In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177537 - VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES MEHRERE KOMMUNIKATIONSGERÄTE UMFASSENDEN KOMMUNIKATIONSNETZES FÜR EIN INDUSTRIELLES AUTOMATISIERUNGSSYSTEM UND STEUERUNGSEINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177537
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2017/057709
Internationales Anmeldedatum 31.03.2017
IPC
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
12
Datenvermittlungsnetze
70
Paketvermittlungssysteme
701
Routing oder Pfadermittlung
703
Verhindern oder Beheben von Routing-Fehlern, z.B. Rerouting, Route Redundancy, Virtual Router Redundancy Protocol [VRRP] oder Hot Standby Router Protocol [HSRP]
707
mittels Pfad-Redundanz
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29
Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02
Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06
gekennzeichnet durch ein Protokoll
08
Steuerungsverfahren für die Übertragung, z.B. Steuerungsverfahren für die Datenverbindungsebene
H04L 12/707 (2013.01)
H04L 29/08 (2006.01)
CPC
H04L 45/24
H04L 67/12
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder
  • KNAB, Benjamin; DE
  • MALSCH, Christian; DE
  • RIEDL, Johannes; DE
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES MEHRERE KOMMUNIKATIONSGERÄTE UMFASSENDEN KOMMUNIKATIONSNETZES FÜR EIN INDUSTRIELLES AUTOMATISIERUNGSSYSTEM UND STEUERUNGSEINHEIT
(EN) METHOD FOR OPERATING AN INDUSTRIAL AUTOMATION SYSTEM COMMUNICATION NETWORK COMPRISING A PLURALITY OF COMMUNICATION DEVICES, AND CONTROL UNIT
(FR) PROCÉDÉ D'EXPLOITATION D'UN RÉSEAU DE COMMUNICATION COMPORTANT PLUSIEURS APPAREILS DE COMMUNICATION POUR UN SYSTÈME INDUSTRIEL D'AUTOMATISATION ET UNITÉ DE COMMANDE
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren zum Betrieb eines mehrere Kommunikationsgeräte umfassenden Kommunikationsnetzes für ein industrielles Automatisierungssystem und Steuerungseinheit Zum Betrieb eines mehrere Kommunikationsgeräte umfassenden Kommunikationsnetzes für ein industrielles Automatisierungssystem steuert zumindest eine Steuerungseinheit Funktionen mehrerer zugeordneter Kommunikationsgeräte. Für die Steuerungseinheit wird ein vorgebbarer Anteil an Systemressourcen der zugeordneten Kommunikationsgeräte für eine vorgebbare Ressourcennutzungsdauer verfügbar gemacht. Die Steuerungseinheit ermittelt zur Bereitstellung eines Redundanzdienstes zumindest 2 disjunkte Pfade zwischen einem ersten zugeordneten Kommunikationsgerät und einem zweiten zugeordneten Kommunikationsgerät über dritte zugeordnete Kommunikationsgeräte. Für eine Nutzung des Redundanzdienstes vorgesehene Datenflüsse zwischen dem ersten und dem zweiten zugeordneten Kommunikationsgerät werden den ermittelten disjunkten Pfaden bzw. dem Redundanzdienst explizit zugeordnet. Der Redundanzdienst wird nur für die explizit zugeordneten Datenflüsse bereitgestellt.
(EN)
In order to operate an industrial automation system communication network comprising a plurality of communication devices, at least one control unit controls functions of a plurality of associated communication devices. A specifiable proportion of system resources of the associated communication devices is made available to the control unit for a specifiable resource use duration. In order to provide a redundancy service, the control unit determines at least two disjoint paths between a first associated communication device and a second communication device via third associated communication devices. Data flows between the first and the second associated communication devices that are intended for use of the redundancy service are explicitly assigned to the determined disjoint paths or to the redundancy service. The redundancy service is provided only for the explicitly assigned data flows.
(FR)
L'invention concerne un procédé d'exploitation d'un réseau de communication comportant plusieurs appareils de communication pour un système industriel d'automatisation, selon lequel au moins une unité de commande commande des fonctions de plusieurs appareils de communication affectés. Pour l'unité de commande, une partie prédéfinissable de ressources système des appareils de communication affectés est rendue disponible pendant une durée d'utilisation de ressource prédéfinissable. L'unité de commande détermine, pour la mise à disposition d'un service de redondance, au moins 2 voies disjointes entre un premier appareil de communication affecté et un deuxième appareil de communication affecté via un troisième appareil de communication affecté. Les flux de données entre le premier et le deuxième appareil de communication affecté, prévus pour une utilisation du service de redondance, sont affectés explicitement aux voies disjointes déterminées ou au service de redondance. Le service de redondance est mis à disposition exclusivement pour ces flux de données affectés explicitement.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten