In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177466 - BESCHICHTUNGSSTOFFZUSAMMENSETZUNG, DARAUS HERGESTELLTE BESCHICHTUNGEN UND DEREN VERWENDUNG ALS EROSIONSSCHUTZ

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177466
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/DE2018/100239
Internationales Anmeldedatum 19.03.2018
IPC
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
08
Verfahren
10
Vorpolymerisationsverfahren durch Umsetzung von Isocyanaten oder Isothiocyanaten in einer ersten Reaktionsstufe mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
12
unter Verwendung von zwei oder mehr Verbindungen mit aktivem Wasserstoff in der ersten Polymerisationsstufe
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
175
Überzugsmittel auf der Basis von Polyharnstoffen oder Polyurethanen; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Polyurethane
06
aus Polyestern
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
30
Niedermolekulare Verbindungen
38
andere Heteroatome als Sauerstoff enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
42
Polykondensate, die Carbonsäureester- oder Kohlensäureestergruppen in der Hauptkette erhalten
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
42
Polykondensate, die Carbonsäureester- oder Kohlensäureestergruppen in der Hauptkette erhalten
44
Polycarbonate
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72
Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
73
acyclisch
C08G 18/12 (2006.01)
C09D 175/06 (2006.01)
C08G 18/38 (2006.01)
C08G 18/42 (2006.01)
C08G 18/44 (2006.01)
C08G 18/73 (2006.01)
CPC
C08G 18/12
C08G 18/3821
C08G 18/4238
C08G 18/4277
C08G 18/44
C08G 18/73
Anmelder
  • MANKIEWICZ GEBR. & CO. (GMBH & CO. KG) [DE/DE]; Georg-Wilhelm-Strasse 189 21107 Hamburg, DE
Erfinder
  • WEINHOLD, Alexander; DE
  • FREY, Antje-Sybille; DE
  • COSTA, Philipp; DE
  • WEHNER, Jochen; DE
Vertreter
  • PAUTSCH, Andrea; DE
Prioritätsdaten
10 2017 003 034.029.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BESCHICHTUNGSSTOFFZUSAMMENSETZUNG, DARAUS HERGESTELLTE BESCHICHTUNGEN UND DEREN VERWENDUNG ALS EROSIONSSCHUTZ
(EN) COATING MATERIAL COMPOSITION, COATINGS PRODUCED THEREFROM AND THE USE THEREOF AS EROSION PROTECTION
(FR) COMPOSITION DE MATIÈRE DE REVÊTEMENT, REVÊTEMENTS FABRIQUÉS À PARTIR DE CELLE-CI ET LEUR UTILISATION COMME PROTECTION ANTI-ÉROSION
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft Beschichtungsstoffzusammensetzungen, welche zur Herstellung von besonders erosionsstabilen Beschichtungen eingesetzt werden. Die Erfindung betrifft auch die Verwendung dieser Beschichtungen als Erosionsschutz, insbesondere als Kantenschutz für Rotorblätter. Die erfindungsgemäße Zusammensetzung umfasst eine Stamm- und eine Härterkomponente, wobei die Stammkomponente zumindest ein trifunktionelles Polycaprolactonpolyol oder zumindest ein Polycarbonatdiol oder zumindest ein trifunktionelles Polycaprolactonpolyol und ein Polycarbonatdiol aufweist, und die Härterkomponente zumindest ein kristallisationsbeständiges isocayanatfunktionelles Präpolymer aufweist.
(EN)
The present invention relates to coating material compositions used for producing particularly erosion-stable coatings. The invention also relates to the use of these coatings as erosion protection, in particular as edge protection for rotor blades. The composition according to the invention comprises a stock component and a hardener component, wherein the stock component comprises at least one trifunctional polycaprolactone polyol or at least one polycarbonate diol or at least one trifunctional polycaprolactone polyol and a polycarbonate diol and the hardener component comprises at least one crystallization-resistant, isocyanate-functional prepolymer.
(FR)
La présente invention concerne des compositions de matière de revêtement destinées à la fabrication de revêtement particulièrement stables à l’érosion. L'invention concerne également l'utilisation de ces revêtements comme protection anti-érosion, notamment comme protection de bords pour pales de rotors. La composition selon l'invention comprend un composant de base et un composant durcisseur, le composant de base présentant au moins un polyol de polycaprolactone trifonctionnel ou au moins un diol de polycarbonate ou au moins un polyol de polycaprolactone trifonctionnel et un diol de polycarbonate, le composant durcisseur présentant au moins un prépolymère à fonctionnalité isocyanate résistant à la cristallisation.
Auch veröffentlicht als
EP2018714432
MXMX/a/2019/009515
RU2019130092
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten