WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018177454) SCHUBSTANGENVERSCHLUSS FÜR EIN SCHALTSCHRANKGEHÄUSE SOWIE EINE ENTSPRECHENDE ANORDNUNG UND EIN ENTSPRECHENDES VERFAHREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/177454 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100137
Veröffentlichungsdatum: 04.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.02.2018
IPC:
E05B 65/02 (2006.01) ,E05C 9/02 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
B
Schlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
65
Schlösser für besondere Verwendungszwecke
02
für dünne, hohle oder aus dünnem Metall bestehende Flügel
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
C
Riegel oder Feststellvorrichtungen für Flügel, insbesondere für Türen oder Fenster
9
Anordnung von gleichzeitig betätigten Riegeln oder anderen Sicherungsvorrichtungen an verschiedenen Stellen des gleichen Flügels
02
mit einer Gleitstange, die beim Bewegen in einer Richtung feststellt und in entgegengesetzter Richtung löst; mit zwei Gleitstangen, die zum Feststellen oder Lösen in die gleiche Richtung bewegt werden
Anmelder: RITTAL GMBH & CO. KG[DE/DE]; Auf dem Stützelberg 35745 Herborn, DE
Erfinder: BRÜCK, Daniel; DE
Vertreter: BOEHMERT & BOEHMERT ANWALTSPARTNERSCHAFT MBB; Christoph Angerhausen Hollerallee 32 28209 Bremen, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 106 541.527.03.2017DE
10 2017 114 094.826.06.2017DE
Titel (EN) PUSH ROD LOCK FOR A SWITCHEAR CABINET HOUSING, CORRESPONDING ARRANGEMENT, AND CORRESPONDING METHOD
(FR) SYSTÈME DE FERMETURE À BARRE COULISSANTE POUR UN BOÎTIER D'ARMOIRE DE DISTRIBUTION, AINSI QU'ENSEMBLE CORRESPONDANT ET PROCÉDÉ CORRESPONDANT
(DE) SCHUBSTANGENVERSCHLUSS FÜR EIN SCHALTSCHRANKGEHÄUSE SOWIE EINE ENTSPRECHENDE ANORDNUNG UND EIN ENTSPRECHENDES VERFAHREN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a push rod lock (1) for a switchgear cabinet housing, comprising a linearly movable push rod (3) arranged on an inner side (2) of a switchgear cabinet door (100) and protruding from the inner side (2), with a coupling member (4), through the switchgear cabinet door (100), a door-locking plate (6) arranged above an outer side (5) of the switchgear cabinet door (100), opposite the inner side (2), being fixed to the switchgear cabinet door (100), with an actuating member (7) coupled to the coupling part (4), by means of a dome head pin connection (8). The actuating member (7), which can be moved between a first opening position and a first closing position, is used to move the push rod (3) between a second opening positon and a second closing position, the dome head pin connection (8) being arranged at least in a release position in which the door-locking plate (6) can be removed from the switchgear cabinet door (100) when the push rod (3) is arranged in the second closing position and the actuating member (7) is arranged in an intermediate position betwen the first opening position and the first closing position, and the dome head pin connection (8) adopts a locking position when the actuating member (7) is moved from the intermediate position into the second closing position when the door-closing plate (6) is placed on the switchgear cabinet door (100) in the release position. The invention further relates to a corresponding arrangement and a correpsonding method.
(FR) L'invention concerne un système de fermeture à barre coulissante (i) pour un boîtier d'armoire de distribution. Le système de fermeture à barre coulissante comprend une barre coulissante (3) disposée sur un côté intérieur (2) d'une porte (100) d'armoire de distribution, pouvant être déplacée linéairement, laquelle dépasse par une pièce de couplage (4) du côté intérieur (2) en passant par la porte d'armoire de distribution (100). Un panneau de serrure de porte (6) placé au-dessus d'un côté extérieur (5), opposé au côté intérieur (2), de la porte d'armoire de distribution (100) est fixé sur la porte d'armoire de distribution (100) par un organe d'actionnement (7) couplé à la pièce de couplage (4) par l'intermédiaire d'une liaison à tenon à tête de champignon (8). L'organe de déplacement (7), qui peut être déplacé entre une première position ouverte et une première position fermée, permet de déplacer la barre coulissante (3) entre une deuxième position ouverte et une deuxième position fermée. La liaison à tenon à tête de champignon (8) est au moins alors disposée dans une position débloquée, dans laquelle le panneau de serrure de porte (6) peut être retiré de la porte d'armoire de distribution (100) quand la barre coulissante (3) est disposée dans la deuxième position fermée et l'organe d'actionnement (7) est disposé dans une position intermédiaire entre la première position ouverte et la première position fermée. La liaison à tenon à tête de champignon (8) adopte une position verrouillée quand, lorsque le panneau de serrure de porte (6) est placé sur la porte d'armoire de distribution (100) dans la position débloquée, l'organe d'actionnement (7) est transféré depuis la position intermédiaire dans la deuxième position fermée. L'invention concerne par ailleurs un ensemble correspondant et un procédé correspondant.
(DE) Die Erfindung betrifft einen Schubstangenverschluss (i) für ein Schaltschrankgehäuse, mit einer an einer Innenseite (2) einer Schaltschranktür (100) angeordneten, linear verstellbaren Schubstange (3), die mit einem Koppelstück (4) von der Innenseite (2) durch die Schaltschranktür (100) hindurch ragt, wobei ein über eine der Innenseite (2) gegenüber liegende Außenseite (5) der Schaltschranktür (100) aufgesetztes Türschlossschild (6) mit einem mit dem Koppelstück (4) gekoppelten Betätigungsglied (7) über eine Pilzkopfzapfenverbindung (8) an der Schaltschranktür (100) festgelegt ist, wobei über das Betätigungsglied (7), das zwischen einer ersten Offenstellung und einer ersten Schließstellung verstellbar ist, die Schubstange (3) zwischen einer zweiten Offenstellung und einer zweiten Schließstellung verstellbar ist, wobei die Pilzkopfzapfenverbindung (8) zumindest dann in einer Freigabeposition angeordnet ist, in der das Türschlossschild (6) von der Schaltschranktür (100) abnehmbar ist, wenn die Schubstange (3) in der zweiten Schließstellung und das Betätigungsglied (7) in einer Zwischenstellung zwischen der ersten Offenstellung und der ersten Schließstellung angeordnet ist, und wobei die Pilzkopfzapfenverbindung (8) eine Verriegelungsposition einnimmt, wenn bei in der Freigabeposition auf der Schaltschranktür (100) aufgesetztem Türschlossschild (6) das Betätigungsglied (7) aus der Zwischenstellung in die zweite Schließstellung überführt ist. Es werden weiterhin eine entsprechende Anordnung und ein entsprechendes Verfahren beschrieben.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)