Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018172935) VERFAHREN ZUM BETREIBEN VON ZUMINDEST EINEM BEATMUNGSGERÄT IN EINEM KOMMUNIKATIONSNETZWERK

Pub. No.:    WO/2018/172935    International Application No.:    PCT/IB2018/051862
Publication Date: Fri Sep 28 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Wed Mar 21 00:59:59 CET 2018
IPC: G16H 40/67
G16H 20/40
A61M 16/00
Applicants: IASSET AG
Inventors: FRIBERG, Harri
DAESCHER, Jakob
Title: VERFAHREN ZUM BETREIBEN VON ZUMINDEST EINEM BEATMUNGSGERÄT IN EINEM KOMMUNIKATIONSNETZWERK
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben von zumindest einem Beatmungsgerät (12) in einem Kommunikationsnetzwerk (11), wobei das Kommunikationsnetzwerk (11) zumindest eine Verarbeitungseinheit (30) aufweist, vorteilhaft eine Cloud, und die zumindest eine Verarbeitungseinheit (30) eine Recheneinheit (32) aufweist, sowie das zumindest eine Beatmungsgerät (12) über ein Kommunikationsmodul (25) mit dem Kommunikationsnetzwerk (11) verbunden ist. Dabei werden die Beatmungsgerätdaten von dem zumindest einen Beatmungsgerät (12) an das Kommunikationsmodul (25) übermittelt (Schritt a)) und anschliessend werden die übermittelten Beatmungsgerätdaten vom Kommunikationsmodul (25) an die zumindest eine Verarbeitungseinheit (30) gesendet (Schritt b)). Weiters werden die gesendeten Beatmungsgerätdaten in der zumindest einen Verarbeitungseinheit (30) analysiert (Schritt c)), die analysierten Beatmungsgerätdaten in der Recheneinheit (32) überarbeitet (Schritt d)) und anschliessend von der zumindest einen Verarbeitungseinheit (30) auf ein Kommunikationsmodul (25) und/oder von der zumindest einen Verarbeitungseinheit (30) auf zumindest ein externes Empfangsgerät (40, 41) übertragen (Schritt e)). Anschliessend werden die übertragenen Beatmungsgerätdaten verwendet (Schritt f)).