Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018172077) VERFAHREN ZUM ANLEGEN UND SEPARIEREN EINER FADENSCHAR SOWIE EINE SCHMELZSPINNVORRICHTUNG

Pub. No.:    WO/2018/172077    International Application No.:    PCT/EP2018/055609
Publication Date: Fri Sep 28 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Mar 08 00:59:59 CET 2018
IPC: D01D 13/00
D01D 13/02
Applicants: OERLIKON TEXTILE GMBH & CO. KG
Inventors: MEISE, Hansjörg
EVERTZ, Matthias
BAUER, Denis
Title: VERFAHREN ZUM ANLEGEN UND SEPARIEREN EINER FADENSCHAR SOWIE EINE SCHMELZSPINNVORRICHTUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Anlegen und Separieren einer Fadenschar in einem Schmelzspinnprozess sowie eine Schmelzspinnvorrichtung. Beim Schmelzspinnen wird eine Mehrzahl von Fäden durch mehrere Spinndüsen erzeugt und durch mehrere Sammelfadenführer unterhalb der Spinndüsen geführt. Um die Fäden als eine Fadenschar durch mehrere Galetten abzuziehen, werden die Fäden gemeinsam durch einen Sauginjektor aufgenommen und geführt und in einer vorbestimmten Fadenteilung in einen Separierfadenführer angelegt, der den Galetten vorgeordnet ist. Um hierbei eine sichere und reproduzierbare Übergabe zu erhalten, wird erfindungsgemäß die Fadenschar in einen Bündelfadenführer zur Bildung einer Fadenkonvergenz eingelegt und durch eine Relativbewegung zwischen dem Bündelfadenführer und dem Separierfadenführer oder dem Bündelfadenführer und einem Hilfsseparierfadenführer in einem vorbestimmten Höhenabstand zueinander an den Separierfadenführer übergeben. Der Bündelfadenführer ist hierzu zwischen einer Ruheposition ohne Fadenführung und einer Anlegeposition zur Bildung eines Fadenkonvergenzpunktes verstellbar.