Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018172014) BAUTEIL ZUM VERBINDEN MIT MINDESTENS EINEM WEITEREN BAUTEIL, VERFAHREN ZUM VERBINDEN EINES BAUTEILS MIT MINDESTENS EINEM WEITEREN BAUTEIL UND VERBUNDTEIL

Pub. No.:    WO/2018/172014    International Application No.:    PCT/EP2018/054380
Publication Date: Fri Sep 28 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Feb 23 00:59:59 CET 2018
IPC: B29C 65/08
B29C 65/78
B60R 19/48
G01D 11/30
B29C 65/06
B29L 31/30
Applicants: TELSONIC HOLDING AG
Inventors: VIETZE, Axel
SOLENTHALER, Peter
Title: BAUTEIL ZUM VERBINDEN MIT MINDESTENS EINEM WEITEREN BAUTEIL, VERFAHREN ZUM VERBINDEN EINES BAUTEILS MIT MINDESTENS EINEM WEITEREN BAUTEIL UND VERBUNDTEIL
Abstract:
Offenbart sind Bauteile (10) zum Verbinden mit mindestens einem weiteren Bauteil (30, 30'). In einem ersten Aspekt der Erfindung weist das Bauteil (10) mindestens zwei mit mindestens einem der weiteren Bauteile (30, 30') individuell mittels eines Schwingungsschweissens, insbesondere mittels eines bevorzugt torsionalen Ultraschallschweissens, zu verschweissende Schweissabschnitte (11, 11') auf, und jeder Schweissabschnitt (11, 11') weist eine jeweilige Schweissfläche (13, 13') zum Verbinden mit dem jeweiligen weiteren Bauteil (30, 30') auf. Jeder Schweissabschnitt (11, 11') ist von jedem anderen Schweissabschnitt (11, 11') durch mindestens eine Schwingungsentkopplungszone (14, 14', 23, 26) räumlich getrennt. In weiteren Aspekten hat das Bauteil (10) eine besondere Anordnung des Schweissabschnitts (11, 11') bezüglich des Schwerpunkts (S) oder eine besondere Massenverteilung bezüglich des Schweissabschnitts (11, 11'). Weiterhin sind Verfahren zum Verbinden eines Bauteils (10) mit mindestens einem weiteren Bauteil (30, 30') offenbart sowie ein Verbundteil (90), welches ein Bauteil (10) und ein weiteres Bauteil (30, 30') enthält.