Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018171906) ÖLABSCHEIDEVORRICHTUNG

Pub. No.:    WO/2018/171906    International Application No.:    PCT/EP2017/059661
Publication Date: Fri Sep 28 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Tue Apr 25 01:59:59 CEST 2017
IPC: F01M 13/00
F01M 13/04
Applicants: POLYTEC PLASTICS GERMANY GMBH & CO. KG
Inventors: BURKERT, Tobias
Title: ÖLABSCHEIDEVORRICHTUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft Olabscheidevorrichtung (1) zur Reinigung von Kurbelgehäuse-Entlüftungsgasen, die ein Gehäuse (7) mit einem Gaseinlass (8) und mit einem Auslass (9) und einen zwischen dem Gaseinlass (8) und dem Auslass (9) in dem Gehäuse (7) angeordneten Ölabscheider (11) aufweist, wobei an einem dem Gaseinlass (8) abgewandten Längsende eines mit dem Gaseinlass (8) verbundenen Gasführungskanals (14) eine Mündung (15) ausgebildet ist, an welcher eine tellerförmig ausgebildete Drosselmembran (10) angeordnet ist, die in Längsrichtung (16) des Gasführungskanals (14) zwischen einer Schließstellung und einer Öffnungsstellung bewegbar gelagert ist, wobei der Gasführungskanal (14) und ein Auslasskanal (22) einen Ringspalt (23) bilden, durch welchen in Öffnungsstellung Kurbelgehäuse-Entlüftungsgase von dem Gasführungskanal (14) über einen Düsenspalt (26) in den Ringspalt (23) strömen, und wobei das Gehäuse (7) eine Zusatzöffnung (21) aufweist, an welcher ein Referenzdruck auf der dem Gasführungskanal (14) abgewandten Seite der Drosselmembran (10) anlegbar ist. Die Drosselmembran (10) ist radial über den Ringspalt (23) hinaus erstreckend ausgebildet und weist einen randseitig angeformten Dichtungsbereich (27) auf, der dichtend in einer in dem Gehäuse (7) ausgebildeten Ausnehmung (28) derart angeordnet ist, dass die Drosselmembran (10) die Zusatzöffnung (21) von dem Gaseinlass (8) strömungstechnisch trennt.