Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018167286) VORRICHTUNG ZUR ENERGIEVERSORGUNG EINES ELEKTRISCHEN BETRIEBSNETZES UND VON WEITEREN VERBRAUCHERN AUS EINEM BATTERIEGESTÜTZEN UNTERWERK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/167286 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/056711
Veröffentlichungsdatum: 20.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.03.2018
IPC:
B60M 3/00 (2006.01) ,B60L 11/16 (2006.01) ,B60L 11/18 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
M
Speiseleitungen oder Vorrichtungen am Gleis für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
3
Speisung der Fahrleitungen, die mit den Stromabnehmern der Fahrzeuge in Verbindung stehen; Anordnungen zur Aufnahme von rückgewonnenem Strom
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
16
unter Verwendung von gespeicherter mechanischer Energie, z.B. im Schwungrad
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
Anmelder:
FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastraße 27c 80686 München, DE
Erfinder:
KLAUSNER, Sven; DE
JEHLE, Claudius; DE
Vertreter:
PFENNING, MEINIG & PARTNER MBB; Joachimsthaler Straße 10-12 10719 Berlin, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 105 728.516.03.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR SUPPLYING ENERGY TO AN ELECTRIC OPERATING GRID AND TO ADDITIONAL CONSUMERS FROM A BATTERY-ASSISTED SUBSTATION
(FR) DISPOSITIF SERVANT À ALIMENTER EN ÉNERGIE UN RÉSEAU DE SERVICE ÉLECTRIQUE
(DE) VORRICHTUNG ZUR ENERGIEVERSORGUNG EINES ELEKTRISCHEN BETRIEBSNETZES UND VON WEITEREN VERBRAUCHERN AUS EINEM BATTERIEGESTÜTZEN UNTERWERK
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device for supplying energy to an electric operating grid (2) for electrically driven short-haul transport means (103, 104) having continuous power withdrawal, the device having a substation (1, 1', 5 100, 100') with the following elements: a DC voltage circuit (8), which is connected to a power grid (5) by means of a first inverter (6); and a first feed system (10, 11) for the operating grid (2), said system being connected to the DC voltage circuit (8). The device can also have one or more second feed systems (13, 13', 13'', 13''') connected to the DC voltage circuit (8) for supplying one or more additional consumers, in particular charging stations, and a stored energy source (9) which is connected to the DC voltage circuit by a bidirectional coupling system (12). The second feed systems can be galvanically insulating and configured to control the output voltage or the output current. Specific requirements of the additional consumers in terms of operating voltage and insulation can be addressed by an appropriate design of the second feed systems (13, 13', 13'', 13''').
(FR) L'invention concerne un dispositif servant à alimenter en un apport d'énergie continu un réseau de service (2) électrique pour des transports en commun de proximité (103, 104) à fonctionnement électrique. Le dispositif comprend une sous-station (1, 1', 5 100, 100'), qui comporte des éléments suivants : un circuit de tension continue (8) qui est raccordé à un réseau d'alimentation (5) au moyen d'un premier onduleur (6), un premier système d'alimentation (10, 11) raccordé au circuit de tension continue (8) pour le réseau de service (2). Par ailleurs, le dispositif peut comporter un ou plusieurs deuxièmes systèmes d'alimentation (13, 13', 13'', 13''') raccordés au circuit de tension continue (8), servant à l'alimentation d'un ou de plusieurs utilisateurs supplémentaires, en particulier de postes de charge, ainsi qu'un système d'alimentation en énergie (9) qui est raccordé au circuit de tension continue par un système de couplage (12) bidirectionnel. Les deuxièmes systèmes d'alimentation peuvent être réalisés avec une séparation galvanique et sont mis au point aux fins de la régulation de la tension de sortie ou du courant de sortie. Une configuration adaptée des deuxièmes systèmes d'alimentation (13, 13', 13'', 13''') permet de remplir des demandes spécifiques d'utilisateurs supplémentaires en matière de tension de service et d'isolation.
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine Vorrichtung zur Energieversorgung eines elektrischen Betriebsnetzes (2) für elektrisch betriebene Nahverkehrsmittel (103, 104) mit kontinuierlichem Energiebezug, mit einem Unterwerk (1, 1', 5 100, 100'), das folgende Elemente aufweist: einen Gleichspannungskreis (8), welcher mit einem Versorgungsnetz (5) mittels eines ersten Wechselrichters (6) verbunden ist, eine erste, mit dem Gleichspannungskreis (8) verbundene Speiseeinrichtung (10, 11) für das Betriebsnetz (2). Weiterhin kann die Vorrichtung eine oder mehrere zweite mit dem Gleichspannungskreis (8) verbundene Speiseeinrichtungen (13, 13', 13'', 13''') zur Versorgung eines oder mehrerer Zusatznutzer, insbesondere Ladestationen, aufweisen, sowie eine Energiespeichereinrichtung (9), die mit dem Gleichspannungskreis durch eine bidirektionale Koppeleinrichtung (12) verbunden ist, wobei die zweiten Speiseeinrichtungen galvanisch trennend ausgebildet sein können und zur Regelung der Ausgangsspannung oder des Ausgangsstroms eingerichtet sind. Durch eine geeignete Gestaltung der zweiten Speiseeinrichtungen (13, 13', 13'', 13''') kann auf spezielle Anforderungen der Zusatznutzer bezüglich der Betriebsspannung und der Isolierung eingegangen werden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)