WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018166906) SYSTEM FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, FERNBEDIENUNG, VERFAHREN ZUR IDENTIFIKATION EINES BENUTZERS EINER FERNBEDIENUNG, COMPUTERPROGRAMMPRODUKT UND COMPUTERLESBARES MEDIUM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/166906 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/055869
Veröffentlichungsdatum: 20.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 09.03.2018
IPC:
G07C 9/00 (2006.01) ,G06F 21/32 (2013.01) ,G06F 21/35 (2013.01)
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
C
Zeit- oder Anwesenheitskontrollgeräte; Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Maschinen; Erzeugen von Zufallszahlen; Wahlmaschinen oder Lotteriegeräte; Anordnungen, Systeme oder Vorrichtungen zum Kontrollieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9
Individuelle Registriervorrichtungen an Ein- und Ausgängen
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
31
Benutzerauthentifizierung
32
mittels biometrischer Daten, z.B. Fingerabdrücken, Iriserkennung [Iris-Scans] oder Stimmabdrücken [Voiceprints]
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
31
Benutzerauthentifizierung
34
unter Verwendung von externen zusätzlichen Geräten, z.B. Dongles oder Chipkarten
35
mit drahtloser Kommunikation
Anmelder: HELLA GMBH & CO. KGAA[DE/DE]; Rixbecker Straße 75 59552 Lippstadt, DE
Erfinder: MEGGLE, Martin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 105 249.613.03.2017DE
Titel (EN) SYSTEM FOR A MOTOR VEHICLE, REMOTE CONTROL SYSTEM, METHOD FOR IDENTIFYING A USER OF A REMOTE CONTROL SYSTEM, COMPUTER PROGRAM PRODUCT AND COMPUTER-READABLE MEDIUM
(FR) SYSTÈME POUR UN VÉHICULE À MOTEUR, TÉLÉCOMMANDE, PROCÉDÉ D'IDENTIFICATION D'UN UTILISATEUR D'UNE TÉLÉCOMMANDE, PRODUIT-PROGRAMME D’ORDINATEUR ET SUPPORT LISIBLE PAR ORDINATEUR
(DE) SYSTEM FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, FERNBEDIENUNG, VERFAHREN ZUR IDENTIFIKATION EINES BENUTZERS EINER FERNBEDIENUNG, COMPUTERPROGRAMMPRODUKT UND COMPUTERLESBARES MEDIUM
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a system comprising a remote control system (2) for a motor vehicle (4) and a motor vehicle control system (4.1) of the motor vehicle (4), having at least one movement sensor (2.1) for sensing a movement sequence of the remote control system (2) and a memory (4.1.3) for storing at least one movement sequence of the remote control system (2), wherein the sensed movement sequence of the remote control system (2) can be compared, by means of a computing unit (4.1.2), with at least one movement sequence, stored in the memory (4.1.3) of the remote control system (2). In order to simplify the operator control of a motor vehicle by means of a remote control system, it is proposed that precisely one user (8), assigned to the stored movement sequence, of the remote control system (2) be automatically identifiable as a function of the correspondence of the sensed movement sequence to the stored movement sequence. In addition, the invention relates to a remote control system (2), to a method for identifying a user (8) of a remote control system (2), to a computer program product and to a computer-readable medium.
(FR) La présente invention concerne un système comprenant une télécommande (2) pour un véhicule à moteur (4) et une commande de véhicule à moteur (4.1) dudit véhicule à moteur (4), ledit système comportant au moins un détecteur de mouvement (2.1) pour détecter un déroulement de mouvement de la télécommande (2) ainsi qu'une mémoire (4.1.3) pour mettre en mémoire au moins un déroulement de mouvement de la télécommande (2), le déroulement de mouvement détecté de la télécommande (2) pouvant être comparé au moyen d'une unité de calcul (4.1.2) avec au moins un déroulement de mouvement de la télécommande (2) mémorisé dans la mémoire (4.1.3). L'invention vise à simplifier l'utilisation d'un véhicule à moteur au moyen d'une télécommande. A cet effet, en fonction de la concordance entre le déroulement de mouvement détecté avec le déroulement de mouvement mémorisé, un utilisateur (8) de ladite télécommande (2) associé au déroulement de mouvement mémorisé peut être identifié avec précision de manière automatique L'invention concerne en outre une télécommande (2), un procédé d'identification d'un utilisateur (8) d'une télécommande (2), un produit-programme d'ordinateur et un support lisible par ordinateur.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine System, umfassend eine Fernbedienung (2) für ein Kraftfahrzeug (4) und eine Kraftfahrzeugsteuerung (4.1) des Kraftfahrzeugs (4), mit mindestens einem Bewegungssensor (2.1) zur Erfassung eines Bewegungsablaufs der Fernbedienung (2) und einem Speicher (4.1.3) zur Abspeicherung mindestens eines Bewegungsablaufs der Fernbedienung (2), wobei der erfasste Bewegungsablauf der Fernbedienung (2) mittels einer Recheneinheit (4.1.2) mit mindestens einem in dem Speicher (4.1.3) abgespeicherten Bewegungsablauf der Fernbedienung (2) vergleichbar ist. Um die Bedienung eines Kraftfahrzeugs mittels einer Fernbedienung zu vereinfachen, wird vorgeschlagen, dass in Abhängigkeit der Übereinstimmung des erfassten Bewegungsablaufs mit dem abgespeicherten Bewegungsablauf genau ein dem abgespeicherten Bewegungsablauf zugeordneter Benutzer (8) der Fernbedienung (2) automatisch identifizierbar ist. Ferner betrifft die Erfindung eine Fernbedienung (2), ein Verfahren zur Identifikation eines Benutzers (8) einer Fernbedienung (2), ein Computerprogrammprodukt und ein computerlesbares Medium.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)