Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018166775) MASSENOCKEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/166775 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054501
Veröffentlichungsdatum: 20.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 23.02.2018
IPC:
H01R 4/02 (2006.01) ,H01R 4/30 (2006.01) ,H01R 4/64 (2006.01) ,F16B 37/06 (2006.01) ,F16B 37/12 (2006.01) ,F16B 1/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
4
Elektrisch leitende Verbindungen zwischen zwei oder mehreren leitenden Gliedern mit direktem Kontakt, d.h. die sich gegenseitig berühren; Mittel, um einen solchen Kontakt zu bewirken oder aufrechtzuerhalten; elektrisch leitende Verbindungen mit zwei oder mehr getrennten Anschlussstellen für Leiter und unter Verwendung von Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation
02
Gelötete oder geschweißte Verbindungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
4
Elektrisch leitende Verbindungen zwischen zwei oder mehreren leitenden Gliedern mit direktem Kontakt, d.h. die sich gegenseitig berühren; Mittel, um einen solchen Kontakt zu bewirken oder aufrechtzuerhalten; elektrisch leitende Verbindungen mit zwei oder mehr getrennten Anschlussstellen für Leiter und unter Verwendung von Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation
28
Klemmverbindungen; Federverbindungen
30
unter Verwendung eines Klemmgliedes mit einer Schraube oder Mutter
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
4
Elektrisch leitende Verbindungen zwischen zwei oder mehreren leitenden Gliedern mit direktem Kontakt, d.h. die sich gegenseitig berühren; Mittel, um einen solchen Kontakt zu bewirken oder aufrechtzuerhalten; elektrisch leitende Verbindungen mit zwei oder mehr getrennten Anschlussstellen für Leiter und unter Verwendung von Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation
58
gekennzeichnet durch die Form oder das Material der Kontaktglieder
64
Verbindungen zwischen oder mit leitenden Teilen, die hauptsächlich eine nichtelektrische Funktion haben, z.B. Rahmen, Gehäuse, Schiene
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
37
Muttern oder ähnliche Gewindeteile
04
Vorrichtungen zum Befestigen von Muttern an Flächen, z.B. Tafeln, Platten
06
durch Schweißen oder Nieten
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
37
Muttern oder ähnliche Gewindeteile
12
mit durch eingesetzte Schraubenfedern, Scheiben oder dgl. gebildetem Gewinde; als Muttern verwendbare Stücke aus gewundenem Draht; Gewindeeinsätze für Bohrungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
1
Vorrichtungen zum Sichern von Maschinenelementen oder Maschinenteilen gegeneinander oder zum Verhindern ihrer Bewegung gegeneinander
Anmelder:
RHEINMETALL LANDSYSTEME GMBH [DE/DE]; Heinrich-Ehrhardt-Str. 2 29345 Unterlüß, DE
Erfinder:
KLOSTERMEIER, Helge; DE
Vertreter:
KOHLSTEDDE, Jürgen; DE
Prioritätsdaten:
20 2017 101 555.617.03.2017DE
Titel (EN) EARTHING CAM
(FR) CAME DE MASSE
(DE) MASSENOCKEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an earthing cam for attachment to an element that is to be earthed, wherein the earthing cam comprises a threaded insert portion and a sleeve. These two parts of the earthing cam can be brought into operative connection by screwing the threaded insert portion into the sleeve. To this end, the sleeve comprises a sleeve bore with sleeve thread and the threaded insert portion comprises an earthing bore with earthing thread. The two threads are coordinated with one another, such that the threaded insert portion can be screwed into the sleeve. Furthermore, a solder is provided between the threaded insert portion and sleeve, which solder strengthens the connection between the threaded insert portion and the sleeve.
(FR) L'invention concerne une came de masse destinée à être montée sur un élément à relier à la terre, la came de masse comportant un insert fileté et un manchon. Ces deux parties de la came de masse peuvent être amenées en liaison fonctionnelle, du fait que l'insert fileté est vissé dans le manchon. À cet effet, le manchon présente un trou pourvu d'un filet de manchon et l'insert fileté présente un trou de masse pourvu d'un filet de masse. Les deux filets sont adaptés l'un à l'autre, de sorte que l'insert fileté peut être vissé dans le manchon. En outre, une brasure consolidant la liaison entre l'insert fileté et le manchon est située entre l'insert fileté et le manchon.
(DE) Massenocken zur Anbringung an ein zu erdendes Element, wobei der Massenocken einen Gewindeeinsatz und eine Hülse umfasst. Diese zwei Teile des Massenockens sind in Wirkverbindung bringbar, in dem der Gewindeeinsatz in die Hülse eingeschraubt wird. Dazu weist die Hülse eine Hülsenbohrung mit Hülsengewinde auf und der Gewindeeinsatz weist eine Massebohrung mit Massegewinde auf. Die beiden Gewinde sind aufeinander abgestimmt, so dass der Gewindeeinsatz in die Hülse einschraubbar ist. Weiterhin ist ein Lot zwischen Gewindeeinsatz und Hülse vorgesehen, welches die Verbindung von Gewindeeinsatz und Hülse verfestigt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)