Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018166725) VERFAHREN ZUR ZUORDNUNG WENIGSTENS EINES INDUKTIVEN LADEELEMENTS ZU EINEM ELEKTRISCH BETREIBBAREN UND INDUKTIV LADBAREN KRAFTFAHRZEUG

Pub. No.:    WO/2018/166725    International Application No.:    PCT/EP2018/053197
Publication Date: Fri Sep 21 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Feb 09 00:59:59 CET 2018
IPC: B60L 11/18
Applicants: AUDI AG
Inventors: POPKEN, Markus
KRETSCHMANN, Philipp
Title: VERFAHREN ZUR ZUORDNUNG WENIGSTENS EINES INDUKTIVEN LADEELEMENTS ZU EINEM ELEKTRISCH BETREIBBAREN UND INDUKTIV LADBAREN KRAFTFAHRZEUG
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur besonders effektiven Nutzung eines induktiven Ladeelements (3) mittels eines Kraftfahrzeugs (4). Bei dem Verfahren empfängt eine Datenverarbeitungseinrichtung (1) einen Freischaltbefehl (7), welcher eine Benutzungserlaubnis (5) des wenigstens einen induktiven Ladeelements (3) für das Kraftfahrzeug (4) charakterisiert, über eine Eingabeeinrichtung (2). Darüber hinaus empfängt die Datenverarbeitungseinrichtung (1) Betriebsdaten (9), welche einen Betriebszustand und eine Position des wenigstens einen induktiven Ladeelements (3) repräsentieren, sowie Positionsdaten (8), welche eine Position des Kraftfahrzeugs (4) repräsentieren. Anschließend ordnet die Datenverarbeitungseinrichtung (1) das Kraftfahrzeug (4) dem induktiven Ladeelement (3) in Abhängigkeit von den Betriebsdaten (9), den Positionsdaten (8) und dem Freischaltbefehl (7) zu und überträgt Zuordnungsdaten (10) bezüglich der Zuordnung in das Kraftfahrzeug (4).