Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018166714) BEHÄLTERBEHANDLUNGSVORRICHTUNG MIT ZENTRIERELEMENTEN ZUM EINSPANNEN DER BEHÄLTER

Pub. No.:    WO/2018/166714    International Application No.:    PCT/EP2018/052846
Publication Date: Fri Sep 21 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Wed Feb 07 00:59:59 CET 2018
IPC: B65C 9/06
B67C 3/24
Applicants: KHS GMBH
Inventors: ULLRICH, Andreas
STOCK, Klaus-Friedrich
Title: BEHÄLTERBEHANDLUNGSVORRICHTUNG MIT ZENTRIERELEMENTEN ZUM EINSPANNEN DER BEHÄLTER
Abstract:
Eine Behälterbehandlungsvorrichtung umfasst eine erste rotierende Fördereinrichtung mit Behälteraufnahmen (2.1) und eine zweite rotierende Fördereinrichtung mit Halteeinrichtungen (6, 6'), wobei die Behälteraufnahmen (2.1) und die Halteeinrichtungen (6, 6') der Fördereinrichtungen in einem Übergabebereich (ÜB) kämmend miteinander zusammenwirken. Die Behälteraufnahme (2.1) ist dazu ausgebildet ist, den Behälter (B) zumindest zeitweise im Mündungsbereich (MB) eingespannt zwischen einem Zentrierelement (4) und einem mit dem Zentrierelement (4) zusammenwirkenden Gegenlager (5) zu fixieren, wobei das Zentrierelement (4) relativ zum Gegenlager (5) bewegbar ist, um ein Einspannen des Behälters (B) zu bewirken. Ein Bewegungsmechanismus (10) für das Zentrierelement (4) ist dazu ausgebildet ist, das Zentrierelement (4) im Übergabebereich (ÜB) durch einen ersten Teilhub (TH1) gegen die Behältermündung in Anlage zu bringen und nach Verlassen des Übergabebereichs (ÜB) durch einen zweiten Teilhub (TH2) das Zentrierelement (4) gegenüber der Behältermündung anzupressen, wobei der Anpressdruck nach Verlassen des Übergabebereichs (ÜB) größer ist als im Übergabebereich (ÜB).