In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2018166685 - AKTOR MIT EINER ANTRIEBSEINHEIT UND EINER GETRIEBEEINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2018/166685
Veröffentlichungsdatum 20.09.2018
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2018/051805
Internationales Anmeldedatum 25.01.2018
IPC
B60T 13/74 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
TBremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
13Übertragung der Bremsbetätigungskraft von den den Bremsvorgang einleitenden Einrichtungen zu den Bremszuspannorganen mit Hilfskraftunterstützung oder mit einer Hilfskraftübertragung; Bremsanlagen mit derartigen Übertragungseinrichtungen, z.B. Druckluftbremsanlagen
74mit elektrischer Hilfskraftunterstützung oder Hilfskraftübertragung
F16H 1/06 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
1Zahnradgetriebe zum Übertragen einer Drehbewegung
02ohne Umlaufräder
04mit nur zwei ineinandergreifenden Rädern
06mit parallelen Achsen
F16H 1/16 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
1Zahnradgetriebe zum Übertragen einer Drehbewegung
02ohne Umlaufräder
04mit nur zwei ineinandergreifenden Rädern
12mit nichtparallelen Achsen
16mit Schnecke und Schneckenrad
F16H 57/02 2012.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
57Allgemeine Einzelheiten von Getrieben
02Gehäuse; Getriebeeinbau darin
F16H 57/021 2012.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
57Allgemeine Einzelheiten von Getrieben
02Gehäuse; Getriebeeinbau darin
021Tragende Strukturen für Getriebewellen, z.B. Trennwände, Lageraugen, Gehäusewände oder Deckel mit Lagern
F16H 57/028 2012.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
57Allgemeine Einzelheiten von Getrieben
02Gehäuse; Getriebeeinbau darin
028gekennzeichnet durch Mittel zum Verringern von Schwingungen oder Lärm
CPC
B60T 13/746
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
13Transmitting braking action from initiating means to ultimate brake actuator with power assistance or drive; Brake systems incorporating such transmitting means, e.g. air-pressure brake systems
74with electrical assistance or drive
746and mechanical transmission of the braking action
B60Y 2400/81
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
YINDEXING SCHEME RELATING TO ASPECTS CROSS-CUTTING VEHICLE TECHNOLOGY
2400Special features of vehicle units
81Braking systems
F16D 2121/24
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
2121Type of actuator operation force
18Electric or magnetic
24using motors
F16H 1/06
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
1Toothed gearings for conveying rotary motion
02without gears having orbital motion
04involving only two intermeshing members
06with parallel axes
F16H 1/16
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
1Toothed gearings for conveying rotary motion
02without gears having orbital motion
04involving only two intermeshing members
12with non-parallel axes
16comprising worm and worm-wheel
F16H 2057/02021
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
57General details of gearing
02Gearboxes; Mounting gearing therein
02021with means for adjusting alignment
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • WEISSINGER, Daniel
  • BOLLWERK, Andre
  • NAGEL, Willi
Prioritätsdaten
10 2017 204 119.613.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) AKTOR MIT EINER ANTRIEBSEINHEIT UND EINER GETRIEBEEINHEIT
(EN) ACTUATOR COMPRISING A DRIVE UNIT AND A TRANSMISSION UNIT
(FR) ACTIONNEUR COMPRENANT UNE UNITÉ D’ENTRAÎNEMENT ET UNE UNITÉ DE TRANSMISSION
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft einen Aktor umfassend eine Antriebseinheit (1) zum Antreiben einer Getriebeeinheit (2) eines Aktors, wobei die Antriebseinheit (1) ein Ausrichtungselement (7) aufweist, welches in Eingriff mit einem Gegenelement (4) der anzutreibenden Getriebeeinheit (2) steht, wobei zwischen dem Ausrichtungselement (7) und dem Gegenelement ein Fixierungsmittel (16) vorhanden ist, welches eine Fixierung des Ausrichtungselements (7) im Gegenelement (4) ermöglicht.
(EN) The invention relates to an actuator comprising a drive unit (1) for driving a transmission unit (2) of an actuator; the drive unit (1) includes an alignment element (7) which engages a mating element (4) of the transmission unit (2) to be driven; a fastening element (16) between the alignment element (7) and the mating element allows the alignment element (7) to be secured in the mating element (4).
(FR) L'invention concerne un actionneur comprenant une unité d'entraînement (1) pour entraîner une unité de transmission (2) d'un actionneur, l'unité d'entraînement (1) présentant un élément d'alignement (7) qui coopère avec un élément correspondant (4) de l'unité de transmission (2) à entraîner, un moyen de fixation (16) étant prévu entre l'élément d'alignement (7) et l'élément correspondant et permettant la fixation de l'élément d'alignement (7) dans l'élément correspondant (4).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten