WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018166639) KREISELPUMPENAGGREGAT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/166639 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/069734
Veröffentlichungsdatum: 20.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 03.08.2017
IPC:
F04D 29/42 (2006.01) ,F04D 15/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
D
Strömungsarbeitsmaschinen
29
Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
40
Gehäuse; Anschlussstutzen für Arbeitsfluid
42
für Radial- oder Halbaxialströmungsarbeitsmaschinen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
D
Strömungsarbeitsmaschinen
15
Steuerung oder Regelung, z.B. Regelung von Pumpen, Pumpeinrichtungen oder -anlagen
Anmelder: GRUNDFOS HOLDING A/S[DK/DK]; Poul Due Jensens Vej 7-11 8850 Bjerringbro, DK
Erfinder: BLAD, Thomas; DK
MØNSTER, Peter; DK
Vertreter: VOLLMANN & HEMMER; Wallstraße 33a 23560 Lübeck, DE
Prioritätsdaten:
17161065.215.03.2017EP
Titel (EN) CENTRIFUGAL PUMP AGGREGATE
(FR) ENSEMBLE POMPE CENTRIFUGE
(DE) KREISELPUMPENAGGREGAT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a centrifugal pump aggregate having an electric drive motor and at least one impeller (38; 38') which is driven rotationally by said electric drive motor and is arranged in a pump housing (24; 24'), in which a first suction duct (46; 46') is configured which forms a first flow path from a first suction connector (44; 44') to the suction side of the impeller (38; 38'), wherein the pump housing (24; 24') has a receiving chamber (50; 50') which intersects the first suction duct (46; 46'), is connected to a second suction connector (58; 82; 110; 116), and in the interior of which at least one movable valve element (64; 90; 100; 128) is arranged which is connected to an actuating drive (76; 94; 105; 124) and is configured in such a way that, by way of the movement of the valve element (64; 90; 100; 128), a cross-sectional ratio can be changed between the first flow path which extends from the first suction connector (44; 44') and a second flow path which extends from the second suction connector (58; 82; 110; 116).
(FR) L'invention concerne un ensemble pompe centrifuge doté d'un moteur d'entraînement électrique et d'au moins une roue à aubes (38; 38') entraînée en rotation par ledit moteur d'entraînement, laquelle est montée dans un corps de pompe (24, 24') dans lequel est réalisé un premier canal d'aspiration (46; 46') qui constitue une première voie d'écoulement allant d'une première tubulure d'aspiration (44; 44') vers le côté aspiration de la roue à aubes (38; 38'), le corps de pompe (24; 24') présentant un espace de réception (50; 50') coupant le premier canal d'aspiration (46; 46'), ledit espace de réception étant relié à une seconde tubulure d'aspiration (58; 82; 110; 116) et un élément de soupape (64; 90; 100; 128) mobile étant disposé à l'intérieur de l'espace de réception, ledit élément de soupape étant relié à un mécanisme de réglage (76; 94; 105; 124) et étant conçu de sorte que le déplacement de l'élément de soupape (64; 90; 100; 128) permet de moduler un rapport de section entre la première voie d'écoulement qui part de la première tubulure d'aspiration (44; 44') et une seconde voie d'écoulement qui part de la seconde tubulure d'aspiration (58; 82; 110; 116).
(DE) Die Erfindung betrifft Kreiselpumpenaggregat mit einem elektrischen Antriebsmotor sowie zumindest einem von diesem drehend angetriebenen Laufrad (38; 38'), welches in einem Pumpengehäuse (24; 24') angeordnet ist, in welchem ein erster Saugkanal (46; 46') ausgebildet ist, welcher einen ersten Strömungsweg von einem ersten Saugstutzen (44; 44') zur Saugseite des Laufrades (38; 38') bildet, wobei das Pumpengehäuse (24; 24') einen den ersten Saugkanal (46; 46') schneidenden Aufnahmeraum (50; 50') aufweist, welcher mit einem zweiten Saugstutzen (58; 82; 110; 116) verbunden ist und in dessen Inneren zumindest ein bewegbares Ventilelement (64; 90; 100; 128) angeordnet ist, welches mit einem Stellantrieb (76; 94; 105; 124) verbunden ist und derart ausgebildet ist, dass durch Bewegung des Ventilelementes (64; 90; 100; 128) ein Querschnittsverhältnis zwischen dem ersten Strömungsweg, der sich von dem ersten Saugstutzen (44; 44') erstreckt, und einem zweiten Strömungsweg, der sich von dem zweiten Saugstutzen (58; 82; 110; 116) erstreckt, veränderbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)