Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018162528) ABSCHEIDEVERFAHREN, ABSCHEIDEVORRICHTUNG UND ANORDNUNG EINER ABSCHEIDEVORRICHTUNG MIT EINER HOLZBEARBEITUNGSMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/162528 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/055553
Veröffentlichungsdatum: 13.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 07.03.2018
IPC:
B03C 3/017 (2006.01) ,B03C 3/145 (2006.01) ,B03C 3/15 (2006.01) ,B03C 3/155 (2006.01) ,B03C 3/30 (2006.01) ,B03C 3/011 (2006.01) ,B03C 3/36 (2006.01) ,B01D 46/00 (2006.01) ,B27G 3/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
03
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
C
Magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
3
Elektrostatische Abscheidung von dispergierten Teilchen aus Gasen oder Dämpfen, z.B. Luft
017
Kombinationen von elektromagnetischen Trennverfahren mit anderen Prozessen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
03
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
C
Magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
3
Elektrostatische Abscheidung von dispergierten Teilchen aus Gasen oder Dämpfen, z.B. Luft
02
Anlagen oder Einrichtungen mit äußerer Stromzufuhr
04
Trockenabscheider
14
mit zusätzlicher Anwendung mechanischer Kräfte, z.B. Schwerkraft
145
Trägheitskräften
B Arbeitsverfahren; Transportieren
03
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
C
Magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
3
Elektrostatische Abscheidung von dispergierten Teilchen aus Gasen oder Dämpfen, z.B. Luft
02
Anlagen oder Einrichtungen mit äußerer Stromzufuhr
04
Trockenabscheider
14
mit zusätzlicher Anwendung mechanischer Kräfte, z.B. Schwerkraft
15
Zentrifugalkräften
B Arbeitsverfahren; Transportieren
03
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
C
Magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
3
Elektrostatische Abscheidung von dispergierten Teilchen aus Gasen oder Dämpfen, z.B. Luft
02
Anlagen oder Einrichtungen mit äußerer Stromzufuhr
04
Trockenabscheider
14
mit zusätzlicher Anwendung mechanischer Kräfte, z.B. Schwerkraft
155
Filterung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
03
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
C
Magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
3
Elektrostatische Abscheidung von dispergierten Teilchen aus Gasen oder Dämpfen, z.B. Luft
28
Anlagen oder Vorrichtungen ohne Stromzufuhr, z.B. mit Elektreten [Filterkörper mit aufgeprägter Aufladung]
30
mit elektrostatischer Aufladung mittels Durchströmung von Gasen, d.h. Reibungselektrizität
B Arbeitsverfahren; Transportieren
03
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
C
Magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
3
Elektrostatische Abscheidung von dispergierten Teilchen aus Gasen oder Dämpfen, z.B. Luft
01
Vorbehandlung der Gase vor der elektrostatischen Abscheidung
011
Vorfilterung; Durchflussmessung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
03
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
C
Magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
3
Elektrostatische Abscheidung von dispergierten Teilchen aus Gasen oder Dämpfen, z.B. Luft
34
Bauliche Einzelheiten oder Zubehör sowie deren Arbeitsweise
36
Strömungsregelung von Gasen oder Dampf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
46
Filter oder Filtrierverfahren speziell zum Abscheiden von in Gasen oder Dämpfen dispergierten Teilchen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
27
Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
G
Zusatzmaschinen oder –geräte zum Bearbeiten von Holz oder ähnlichen Werkstoffen; Werkzeuge zum Bearbeiten von Holz oder ähnlichen Werkstoffen; Schutzvorrichtungen für Holzbearbeitungsmaschinen oder -werkzeuge
3
Einrichtungen zum Entfernen von Rindenzonen, Spänen, Abfall oder Staub, besonders ausgebildet zur Verwendung im Zusammenhang mit Holz- bearbeitungsmaschinen oder in Holz- bearbeitungsanlagen
Anmelder:
UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR WIEN [AT/AT]; Gregor-Mendel-Straße 33 1180 Wien, AT
Erfinder:
MYNA, Roman; AT
WIMMER, Rupert; AT
Vertreter:
PUCHBERGER & PARTNER PATENTANWÄLTE; Reichsratsstraße 13 1010 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A50174/201707.03.2017AT
Titel (EN) SEPARATING METHOD, SEPARATING DEVICE AND ARRANGEMENT OF A SEPARATING DEVICE WITH A WOOD PROCESSING MACHINE
(FR) PROCÉDÉ DE SÉPARATION, DISPOSITIF DE SÉPARATION ET ENSEMBLE D'UN DISPOSITIF DE SÉPARATION POURVU D'UNE MACHINE D'USINAGE DU BOIS
(DE) ABSCHEIDEVERFAHREN, ABSCHEIDEVORRICHTUNG UND ANORDNUNG EINER ABSCHEIDEVORRICHTUNG MIT EINER HOLZBEARBEITUNGSMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) Arrangement, separating device and separating method for wood dust particles, wherein the wood dust particles are or comprise wood fine dust particles with a size of smaller than 5 µm, in particular with a size of smaller than 1 µm, wherein the separating device comprises a flow channel (1), wherein the flow channel (1) is flowed through during operation by an air stream laden with the wood fine dust particles, wherein the flow channel (1) comprises an electrostatic charging section (2) for the at least partial electrostatic charging of the wood fine dust particles, wherein the flow channel (1) comprises, in or downstream of the electrostatic charging section (2), an agglomeration section (3) for the electrostatic agglomeration of wood fine dust particles to form wood dust agglomerates, wherein, downstream of the agglomeration section (3), there is positioned a mechanical separator (4) for separating off the wood dust agglomerates, and wherein, in the charging section (2), there is provided at least one, preferably multiple, charging element(s) (5) which have a triboelectric action and which serve for changing the electrical charge of multiple wood fine dust particles.
(FR) L'invention concerne un ensemble, un dispositif de séparation et un procédé de séparation pour des particules de poussière de bois, qui sont ou comprennent des particules fines de poussière de bois présentant une dimension inférieure à 5 μm, en particulier présentant une dimension inférieure à 1 μm. Le dispositif de séparation comprend un canal d'écoulement (1), le canal d'écoulement (1) est traversé lors du fonctionnement par un flux d'air chargé en fines particules de poussière de bois. Le canal d'écoulement (1) comprend un tronçon de chargement (2) électrostatique servant à charger au moins en partie de manière électrostatique les fines particules de poussière de bois. Le canal d'écoulement (1) comprend, dans ou après le tronçon de chargement (2) électrostatique, un tronçon d'agglomération (3) servant à l'agglomération électrostatique de fines particules de poussière de bois. Un séparateur (4) mécanique servant à séparer les agglomérats de poussière de bois est disposé en aval du tronçon d'agglomération (3). Au moins un, en particulier plusieurs éléments de chargement (5) à action triboélectrique servant à modifier la charge électrique de plusieurs fines particules de poussière de bois sont prévus dans le tronçon de chargement (2).
(DE) Anordnung, Abscheidevorrichtung und Abscheideverfahren für Holzstaubpartikel, wobei die Holzstaubpartikel Holzfeinstaubpartikel mit einer Größe von kleiner als 5 μm, insbesondere mit einer Größe von kleiner als 1 μm, sind oder umfassen, wobei die Abscheidevorrichtung einen Strömungskanal (1) umfasst, wobei der Strömungskanal (1) im Betrieb von einem mit den Holzfeinstaubpartikeln beladenen Luftstrom durchströmt ist, wobei der Strömungskanal (1) einen elektrostatischen Aufladeabschnitt (2) zur zumindest teilweisen elektrostatischen Aufladung der Holzfeinstaubpartikel umfasst, wobei der Strömungskanal (1) im oder nach dem elektrostatischen Aufladeabschnitt (2) einen Agglomerationsabschnitt (3) zur elektrostatischen Agglomeration von Holzfeinstaubpartikeln zu Holzstaubagglomeraten umfasst, wobei dem Agglomerationsabschnitt (3) ein mechanischer Abscheider (4) zur Abscheidung der Holzstaubagglomeraten nachgeordnet ist, und wobei im Aufladeabschnitt (2) mindestens ein, insbesondere mehrere, triboelektisch wirkende Aufladeelemente (5) zur Änderung der elektrischen Ladung mehrerer Holzfeinstaubpartikel vorgesehen sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)