Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018162360) EXZENTERSCHNECKENPUMPE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/162360 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/055216
Veröffentlichungsdatum: 13.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 02.03.2018
IPC:
F04C 2/107 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
C
Rotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen] für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
2
Rotationskolbenkraft- oder -arbeitsmaschinen oder Rotationskolbenpumpen
08
mit Kämmeingriff, d.h. die Eingriffskörper stehen in ähnlichem Eingriff wie bei Zahnradgetrieben
10
Innenachsige Maschinen, bei denen der äußere Eingriffskörper mehr Zähne oder Zähnen äquivalente Teile, wie z.B. Walzen, hat als der innere Eingriffskörper
107
mit schraubenförmiger Verzahnung
Anmelder:
SEEPEX GMBH [DE/DE]; Scharnhölzstraße 344 46240 Bottrop, DE
Erfinder:
DICKS, Norman; DE
STUMPF, Oliver; DE
Vertreter:
ANDREJEWSKI • HONKE PATENT- UND RECHTSANWÄLTE GBR; An der Reichsbank 8 45127 Essen, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 104 768.907.03.2017DE
Titel (EN) ECCENTRIC SPIRAL PUMP
(FR) POMPE À VIS SANS FIN EXCENTRÉE
(DE) EXZENTERSCHNECKENPUMPE
Zusammenfassung:
(EN) This is an eccentric spiral pump having - a stator (1) made from elastic or elastomeric material which defines a spiral interior chamber (11), - a stator housing (3) which surrounds the stator (1) and can be braced against the stator (1) in the radial direction, - a spiral rotor (2) which rotates eccentrically on the stator, wherein the interior chamber of the stator (1) has a setpoint geometry with a cross section which is constant over the length in the braced operating state. The pump is characterized in that, in the encompassed, pressureless state, the stator (1) has an oversize geometry which differs from the setpoint geometry with one or more oversize regions which are configured as material projections (13) beyond the setpoint geometry in the direction of the rotor and extend in each case over a limited length region.
(FR) L'invention concerne une pompe à vis sans fin excentrée, comprenant un stator (1) en matériau élastique ou élastomère qui définit un espace intérieur (11) de forme hélicoïdale, une enveloppe de stator (3) qui entoure le stator (1) et qui peut être tendue dans le sens radial contre le stator (1), un rotor (2) de forme hélicoïdale en rotation excentrique dans le stator. L'espace intérieur du stator (1) possède une forme géométrie voulue qui, à l'état opérationnel tendu, possède une section transversale constante sur la longueur. La pompe est caractérisée en ce que le stator (1), à l'état non tendu et hors pression, présente une forme géométrique à surcote différente de la forme géométrie voulue, comprenant une ou plusieurs zones de surcote qui sont réalisées sous la forme de réserves de matériel (13) dépassant de la forme géométrie voulue dans la direction du rotor et qui s'étendent respectivement sur une zone de longueur limitée.
(DE) Es handelt sich um eine Exzenterschneckenpumpe mit -einem Stator (1) aus elastischem bzw. elastomerem Material, der einen schraubenförmigen Innenraum (11) definiert, -einemden Stator (1) umgebenden und gegen den Stator (1) in radialer Richtung verspannbaren Statormantel (3), -einem exzentrisch in dem Stator rotierenden, schraubenförmigen Rotor (2), wobei der Innenraum des Stators (1) eine Sollgeometrie mit im verspannten Betriebszustand über die Länge konstantem Querschnitt aufweist. Die Pumpe ist dadurch gekennzeichnet, dassder Stator (1) im umgespannten, drucklosen Zustand eine von der Sollgeometrie abweichende Übermaßgeometrie mit einer oder mehreren Übermaßbereichen aufweist, die als Materialvorhaltungen (13) über die Sollgeometrie hinaus in Richtung zum Rotor hin ausgebildet sind und sich jeweils über einen begrenzten Längenbereich erstrecken.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)