Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018162085) ELEKTRISCHER KÄLTEMITTELANTRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/162085 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/055737
Veröffentlichungsdatum: 13.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.03.2017
IPC:
H02K 5/10 (2006.01) ,H02K 5/22 (2006.01) ,H02K 11/33 (2016.01) ,H02K 5/00 (2006.01) ,F04B 35/04 (2006.01) ,H02K 3/50 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
5
Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04
Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
10
mit Schutzvorkehrungen gegen Berührung oder Eindringen, z.B. von Wasser, von Fingern
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
5
Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04
Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
22
Andere zusätzliche, z.B. als Verbindungsdose oder Klemmkasten geformte Gehäuseteile
[IPC code unknown for H02K 11/33]
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
5
Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
35
Kolbenpumpen, besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe und gekennzeichnet durch die Antriebsmittel für ihre Schubteile oder durch die Kombination mit bzw. Anpassung an besondere Arbeitsmaschinen oder Motoren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
04
mit elektrischem Antrieb
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
46
Befestigen der Wicklungen am Ständer oder Läufer
50
Befestigen der Wicklungsköpfe, Ausgleichsverbinder oder deren Anschlüsse
Anmelder:
BROSE FAHRZEUGTEILE GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT, WÜRZBURG [DE/DE]; Ohmstraße 2a 97076 Würzburg, DE
Erfinder:
PODACK, Marcus; DE
Vertreter:
FDST PATENTANWÄLTE; Nordostpark 16 90411 Nürnberg, DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) ELECTRICAL REFRIGERANT DRIVE
(FR) SYSTÈME ÉLECTRIQUE D’ENTRAÎNEMENT POUR RÉFRIGÉRANT
(DE) ELEKTRISCHER KÄLTEMITTELANTRIEB
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electrical refrigerant drive (2), in particular a refrigerant compressor for an air-conditioning system of a motor vehicle, having an electric-motor drive (4) and a compressor (6) coupled thereto, wherein the drive (4) has a motor casing (18a) which accommodates an electric motor (20) having a stator (28) and a rotor (26) rotatably mounted therein, and comprises a fluid-tight casing intermediate wall (18c), forming an electronics housing (18b) which accommodates motor electronics (22) and is closed by a housing cover (32), and wherein a number of passage openings (50) are introduced into the intermediate casing wall (18c), in each of which a through-contact (46) having a connecting pin (44) for making contact between a phase end (42) of a stator winding (28b) of the stator (28) and the motor electronics (22) is inserted in a fluid-tight and pressure-tight manner
(FR) L'invention concerne un système électrique d'entraînement pour réfrigérant (2), en particulier un compresseur frigorifique pour un système de climatisation d'un véhicule à moteur. Le système comprend un entraînement électromoteur (4) et un compresseur (6) couplé à celui-ci, l'entraînement (4) présentant un carter (18a) de moteur, lequel loge un moteur électrique (20) pourvu d'un stator (28) et d'un rotor (26) monté en rotation dans celui-ci et lequel comporte une cloison (18c) étanche au fluide, entraînant la formation d'un boîtier électronique (18b), lequel loge une électronique (22) de moteur et est fermé par un couvercle (32), et un certain nombre d'ouvertures de passage (50), dans lesquelles s'insère dans chaque cas de manière étanche au fluide et de manière étanche à la pression un trou d'interconnexion (46) pourvu d'un boulon de raccord (44) pour la mise en contact d'une extrémité de phase (42) d'un enroulement (28b) du stator (28) sur l'électronique de moteur (22), étant pratiquées dans la cloison (18c) du boîtier.
(DE) Die Erfindung betrifft einen elektrischen Kältemittelantrieb (2), insbesondere Kältemittelverdichter für eine Klimaanlage eines Kraftfahrzeugs, mit einem elektromotorischen Antrieb (4) und einem damit gekoppelten Verdichter (6), wobei der Antrieb (4) ein Motorgehäuse (18a) aufweist, welches einen Elektromotor (20) mit einem Stator (28) und einem darin drehbar gelagerten Rotor (26) aufnimmt und eine fluiddichte Gehäusezwischenwand (18c) unter Bildung eines Elektronikgehäuses (18b) umfasst, welches eine Motorelektronik (22) aufnimmt und mit einem Gehäusedeckel (32) verschlossen ist, und wobei in die Gehäusezwischenwand (18c) eine Anzahl von Durchgangsöffnungen (50) eingebracht ist, in welchen jeweils eine Durchkontaktierung (46) mit einem Anschlussbolzen (44) zur Kontaktierung eines Phasenendes (42) einer Statorwicklung (28b) des Stators (28) an die Motorelektronik (22) fluiddicht und druckdicht einsitzt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)