Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018162006) NOCKENWELLENVERSTELLVORRICHTUNG FÜR EINE BRENNKRAFTMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/162006 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100209
Veröffentlichungsdatum: 13.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.03.2018
IPC:
F01L 1/344 (2006.01) ,F16B 2/20 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1
Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
34
Änderung der Steuerzeiten ohne Änderung der Öffnungsdauer
344
mit Drehwinkelverstellung zwischen Kurbel- und Nockenwelle, z.B. mittels schräg verzahntem Getriebe
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
2
Kraftschlüssige, lösbare Verbindungen
20
Klammern, d.h. nur durch den eigenen Verformungswiderstand wirkende Verbindungen
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
HOPPE, Jens; DE
BAI, Ye; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 104 981.909.03.2017DE
Titel (EN) CAMSHAFT ADJUSTMENT DEVICE FOR AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) DISPOSITIF DE RÉGLAGE D'ARBRE À CAME POUR UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
(DE) NOCKENWELLENVERSTELLVORRICHTUNG FÜR EINE BRENNKRAFTMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a camshaft adjustment device for changing the angular position of a camshaft relative to a crankshaft of an internal combustion engine, said device comprising an actuator (1), the actuator (1) having a housing flange (2), fastening means being provided to lock the housing flange (2) on a housing (3). A latching section (6) is formed on the housing (3) and a locking section (7), which comes to bear axially on the latching section (6), is formed on the housing flange (2). The fastening means comprise at least two fastening clips (4) for connecting the housing (3) to the housing flange (2) in a frictional and interlocking manner. Each fastening clip (4) has a first leg (8) with a first latching contour (9) and a second leg (11) with a second latching contour {12}. The first latching contour (9) is provided to come to bear against a latching groove (10) in the latching section (6), and the second latching contour (12) is provided to come to bear against a latching groove (13) in the locking section (7).
(FR) L’invention concerne un dispositif de réglage d’arbre à cames destiné à modifier la position angulaire relative d’un arbre à cames par rapport à un vilebrequin d’un moteur à combustion interne, le dispositif comprenant un actionneur (1), l’actionneur (1) comportant une bride de boîtier (2), des moyens de fixation destinés à bloquer la bride de boîtier (2.) sur un boîtier (3) étant prévus. Une partie d’encliquetage (6) est formée sur le boîtier (3) et une partie de blocage (?) venant axialement en appui sur la partie d’encliquetage (6) est formée sur la bride de boîtier (2). Les moyens de fixation comprennent au moins deux clips de fixation (4) destinées à raccorder le boîtier (3) à la bride de boîtier (2) par complémentarité de formes et à force. Le clip de fixation respectif (4) comporte une première branche (8) présentant un premier contour d’encliquetage (9) et une deuxième branche (11) présentant un deuxième contour d’encliquetage (12). Le premier contour d’encliquetage (9) est prévu pour venir en appui sur une rainure d’encliquetage (10) de la partie d’encliquetage (6), et le deuxième contour d’encliquetage (12) est prévu pour venir en appui sur une rainure d’encliquetage (13) de la partie de blocage (7).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Nockenwellenverstellvorrichtung zur Veränderung der relativen Winkeilage einer Nockenwelle gegenüber einer Kurbelwelle einer Brennkraftmaschine, umfassend einen Aktuator (1), wobei der Aktuator (1) einen Gehäuseflansch (2) aufweist, wobei Befestigungsmittei zur Arretierung des Gehäuseflansches (2.) an einem Gehäuse (3) vorgesehen sind, wobei an dem Gehäuse (3) ein Rastabschnitt (6) und an dem Gehäuseflansch (2) ein an dem Rastabschnitt (6) axial zur Anlage kommender Arretierungsabschnitt (7) ausgebildet sind, wobei die Befestigungsmittel mindestens zwei Befestigungsclips (4) zur form- und kraftschlüssigen Verbindung des Gehäuses (3) mit dem Gehäuseflansch (2) umfassen, wobei der jeweilige Befestigungsclip (4) einen ersten Schenkel (8) mit einer ersten Rastkontur. (9) und einen zweiten Schenkel (11) mit einer zweiten Rastkontur {12} aufweist, wobei die erste Rastkontur (9) dazu vorgesehen ist, an einer Rastnut (10) des Rastabschnitts (6) zur Anlage zu kommen, und wobei die zweite Rastkontur (12) dazu vorgesehen ist, an einer Rastnut (13) des Arretierungsabschnitts (7) zur Anlage zu kommen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)