Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018158388) VORRICHTUNG MIT EINER MEHRZAHL VON ANEINANDERGEREIHTEN GELENKKÖRPERN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/158388 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/055090
Veröffentlichungsdatum: 07.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 01.03.2018
IPC:
A61B 17/16 (2006.01) ,A47C 7/54 (2006.01) ,A61B 17/64 (2006.01) ,A61B 90/60 (2016.01) ,A61B 17/00 (2006.01) ,A61B 17/29 (2006.01) ,A61F 5/01 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
16
Knochenbrecher; Knochenbohrer oder Knochenmeißel; Schädelbohrer
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
C
Stühle; Sofas; Betten
7
Teile, Einzelheiten oder Zubehör von Stühlen oder Hockern
54
Armstützen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
56
Chirurgische Instrumente oder Verfahren zur Behandlung von Knochen oder Gelenken; besonders angepasste Vorrichtungen hierfür
58
für Osteosynthese, z.B. Knochenplatten, Schrauben oder dgl.
60
für externe Osteosynthese, z.B. Streckvorrichtungen oder Stauchvorrichtungen
64
Vorrichtungen, die längs der Knochen angeordnet sind, um diese auszurichten
[IPC code unknown for A61B 90/60]
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
28
Chirurgische Zangen
29
Zangen zur Verwendung in der minimal- invasiven Chirurgie
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
5
Orthopädische Verfahren oder Vorrichtungen für nicht-chirurgische Behandlung von Knochen oder Gelenken; Vorrichtungen für Krankenpflege
01
Orthopädische Vorrichtungen, z.B. Vorrichtungen zur langfristigen Ruhestellung oder Druckanwendung zur Behandlung gebrochener oder missgebildeter Knochen wie Schienen, gegossene Formstützen oder Stützelemente
Anmelder:
SAMA GMBH [DE/DE]; Hauptstraße 7 93494 Waffenbrunn, DE
Erfinder:
HIEGL, Matthias; DE
Vertreter:
STREHL, SCHÜBEL-HOPF & PARTNER; Maximilianstrasse 54 80538 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 002 000.001.03.2017DE
Titel (EN) DEVICE HAVING A PLURALITY OF JOINT BODIES WHICH ARE ARRANGED NEXT TO ONE ANOTHER
(FR) DISPOSITIF COMPRENANT UNE MULTITUDE DE CORPS D'ARTICULATION JUXTAPOSÉS
(DE) VORRICHTUNG MIT EINER MEHRZAHL VON ANEINANDERGEREIHTEN GELENKKÖRPERN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device having a plurality of joint bodies (10a - 10e), which are arranged next to one another, and at least one tension rope (12) that connects the joint bodies (10a - 10e) in a chain-like manner, wherein in each case two adjacent joint bodies (10a - 10e) are pivotally connected to one another via mating joint surfaces (16a, 16b; 18a, 18b), and wherein a friction moment acting between the joint surfaces (16a, 16b; 18a, 18b) can be adjusted by a change in tension of the tension rope (12). According to the invention, it is proposed to equip the device with at least one electrically actuatable actuator (14), which is integrated into the device, for tightening and loosening the tension rope (12).
(FR) L'invention concerne un dispositif comprenant une multitude de corps d'articulation (10a - 10e) juxtaposés et au moins un câble de serrage (12) qui relie à la manière d'une chaîne les corps d'articulation (10a - 10e). Respectivement deux corps d'articulation (10a - 10e) adjacents sont reliés l'un à l'autre de manière à pouvoir pivoter par l'intermédiaire de faces d'articulation (16a, 16b; 18a, 18b) s'adaptant les unes par rapport aux autres. Un couple de friction agissant entre les faces d'articulation (16a, 16b; 18a, 18b) peut être réglé par une modification d'une tension du câble de serrage (12). L'invention propose d'équiper le dispositif d'au moins un actionneur (14) intégré au dispositif, pouvant être actionné de manière électrique, servant à serrer et à desserrer le câble de serrage (12).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung mit einer Mehrzahl von aneinandergereihten Gelenkkörpern (10a - 10e) und zumindest einem Spannseil (12), welches die Gelenkkörper (10a - 10e) kettenartig verbindet, wobei jeweils zwei benachbarte Gelenkkörper (10a - 10e) über zueinander passende Gelenkflächen (16a, 16b; 18a, 18b) schwenkbar miteinander verbunden sind, wobei ein zwischen den Gelenkflächen (16a, 16b; 18a, 18b) wirkendes Reibmoment durch eine Veränderung einer Spannung des Spannseils (12) einstellbar ist. Es wird vorgeschlagen, die Vorrichtung mit wenigstens einem in die Vorrichtung integrierten, elektrisch betätigbaren Aktuator (14) zum Anspannen und Lösen des Spannseils (12) auszustatten.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)