Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018158333) ABSORBER UND HERSTELLUNG EINES ABSORBERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/158333 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054962
Veröffentlichungsdatum: 07.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 28.02.2018
IPC:
B01J 20/26 (2006.01) ,C07C 303/04 (2006.01) ,C07C 303/32 (2006.01) ,C07C 309/17 (2006.01) ,C07C 303/42 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
20
Feste Sorbentien oder Filterhilfsmittel; Sorbentien für Chromatografie; Verfahren zu deren Herstellung, Regenerierung oder Reaktivierung
22
organische Stoffe enthaltend
26
Synthetische makromolekulare Verbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
303
Herstellung von Estern oder Amiden von Schwefelsäuren; Herstellung von Sulfonsäuren oder ihren Estern, Halogeniden, Anhydriden oder Amiden
02
von Sulfonsäuren oder ihren Halogeniden
04
durch Substitution von Wasserstoffatomen durch Sulfonsäure- oder Halogensulfonylgruppen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
303
Herstellung von Estern oder Amiden von Schwefelsäuren; Herstellung von Sulfonsäuren oder ihren Estern, Halogeniden, Anhydriden oder Amiden
32
von Salzen der Sulfonsäuren
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
309
Sulfonsäuren; ihre Halogenide, Ester oder Anhydride
01
Sulfonsäuren
02
wobei Sulfonsäuregruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden sind
03
eines acyclischen gesättigten Kohlenstoffgerüsts
17
Carboxylgruppen enthaltend, die an das Kohlenstoffgerüst gebunden sind
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
303
Herstellung von Estern oder Amiden von Schwefelsäuren; Herstellung von Sulfonsäuren oder ihren Estern, Halogeniden, Anhydriden oder Amiden
42
Abtrennung; Reinigung; Stabilisierung; Verwendung von Zusatzstoffen
Anmelder:
ESIM CHEMICALS GMBH [AT/AT]; St.-Peter-Str. 25 4020 Linz, AT
Erfinder:
STÖGLEHNER, Alex; AT
KASSLER, Alexander; AT
KÖNIG, Michael; AT
KOGLER, Martina; AT
HINTERWIRTH, Helmut; AT
SCHUECKER, Raffael; AT
HÄUBL, Martin; AT
DOMKE, Lutz; AT
HOLUB, Bernhard; AT
Vertreter:
PRÜFER & PARTNER MBB PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE; Sohnckestr. 12 81479 München, DE
Prioritätsdaten:
17158520.128.02.2017EP
Titel (EN) ABSORBENT MATERIAL AND PRODUCTION OF AN ABSORBENT MATERIAL
(FR) ABSORBEUR ET FABRICATION D'UN ABSORBEUR
(DE) ABSORBER UND HERSTELLUNG EINES ABSORBERS
Zusammenfassung:
(EN) An absorbent material which can be obtained by crosslinking, more particularly by the thermal crosslinking of a polymer material with a sulphosuccinic acid material. The sulfosuccinic acid material is devoid, or substantially devoid of alkali metal ions.
(FR) L'invention concerne un absorbeur, qui peut être obtenu par une réticulation, en particulier par une réticulation thermique, d'un matériau polymère avec un matériau acide sulfosuccinique. Le matériau acide sulfosuccinique est exempt ou sensiblement exempt d'ions de métaux alcalins.
(DE) Ein Absorber, derdurch eine Vernetzung, insbesondere durch eine thermische Vernetzung, eines Polymermaterials mit einem Sulfobernsteinsäurematerial erhältlich ist. Das Sulfobernsteinsäurematerial ist frei oder im Wesentlichen frei von Alkalimetallionen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)