Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018158301) HAPLOIDISIERUNG IN SORGHUM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/158301 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054901
Veröffentlichungsdatum: 07.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 28.02.2018
IPC:
C12N 15/82 (2006.01) ,A01H 1/08 (2006.01) ,C12N 9/18 (2006.01) ,C07K 14/415 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
63
Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Verwendung von Vektoren; Vektoren; Verwendung von Wirten dafür; Regulation der Expression
79
Vektoren oder Expressionssysteme, die speziell für eukaryontische Wirte geeignet sind
82
für Pflanzenzellen
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
H
Neue Pflanzen oder Verfahren zu deren Gewinnung; Pflanzenreproduktion durch Gewebekulturverfahren
1
Verfahren zum Modifizieren von Genotypen
06
Verfahren zum Hervorbringen von Mutationen, z.B. Behandlung mit Chemikalien oder mit Strahlen
08
Verfahren oder Apparate zum Hervorbringen von Veränderungen in der Chromosomenzahl
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
9
Enzyme, z.B. Ligasen (6.); Proenzyme; Zusammensetzungen hieraus; Verfahren zur Herstellung, Aktivierung, Inhibierung, Trennung oder Reinigung von Enzymen
14
Hydrolasen (3.)
16
welche auf Esterbindungen einwirken (3.1.)
18
Carbonsäureesterhydrolasen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
K
Peptide
14
Peptide mit mehr als 20 Aminosäuren; Gastrine; Somatostatine; Melanotropine; Derivate davon
415
aus Pflanzen
Anmelder:
KWS SAAT SE [DE/DE]; Grimsehlstraße 31 37574 Einbeck, DE
Erfinder:
KLOIBER-MAITZ, Monika; DE
WIECKHORST, Silke; DE
BOLDUAN, Christof; DE
OUZUNOVA, Milena; DE
Prioritätsdaten:
17158439.428.02.2017EP
Titel (EN) HAPLOIDIZATION IN SORGHUM
(FR) HAPLOÏDISATION DANS LE SORGHUM
(DE) HAPLOIDISIERUNG IN SORGHUM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to Sorghum bicolor plants which, due to modifications to the genome relating to a pollen-specific expression of patatin phospholipase, are capable of inducing haploidy, thereby producing haploid progeny, and within short time inbred lines, i.e. homozygous paternal parent and maternal parent lines can be produced by way of chromosome duplication for hybrid breeding. The invention also relates to methods for producing transgenic and non-transgenic plant haploid inducers and for improving the induction power of plants.
(FR) L'invention concerne des plantes de sorghum capables d’induire une haploïdie par des modifications dans le génome qui concernent une phospholipase de patatine exprimée spécifiquement par rapport au pollen, de manière à pouvoir produire des descendants haploïdes en un laps de temps court par doublage de chromosomes dans des lignées d’élevage, c’est-à-dire des lignées paternelles et des lignées maternelles pures pour l’élevage d’hybrides. L'invention concerne également des procédés de production d’inducteurs d’haploïdes végétaux transgéniques et non transgéniques et l’amélioration de la capacité d’induction de plantes.
(DE) Es werden Sorghumhirsepflanzen zur Verfügung gestellt, die durch Modifikationen im Genom, die eine pollenspezifisch exprimierte Patatin-Phospholipase betreffen, in der Lage sind Haploidie zu induzieren, wodurch haploide Nachkommen erzeugt und in kurzer Zeit durch Chromosomenverdopplung Inzuchtlinien, d.h. reinerbige Vater- und Mutterlinien, für die Hybridzüchtung hergestellt werden können. Zusätzlich werden Verfahren zur Herstellung von transgenen sowie nicht-transgenen pflanzliche Haploiden-Induktoren und die Verbesserung der Induktionsleistung von Pflanzen bereitgestellt.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)