Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018158107) VERFAHREN UND ON-BOARD-UNIT ZUR KONTINUIERLICHEN ANPASSUNG UND ERWEITERUNG VON STRECKENDATEN FÜR EIN SCHIENENFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/158107 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054105
Veröffentlichungsdatum: 07.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 20.02.2018
IPC:
B61L 25/02 (2006.01) ,B61L 27/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
61
Eisenbahnen
L
Leiten des Eisenbahnverkehrs; Sicherungstechnik für den Eisenbahnverkehr
25
Aufzeichnen oder Anzeigen der Fahrorte oder Kennungen von Fahrzeugen oder Zügen oder der Stellung von Gleiseinrichtungen
02
Anzeigen oder Aufzeichnen der Fahrorte oder Kennungen von Fahrzeugen oder Zügen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
61
Eisenbahnen
L
Leiten des Eisenbahnverkehrs; Sicherungstechnik für den Eisenbahnverkehr
27
Zentrale Verkehrssteuersysteme
Anmelder:
KNORR-BREMSE SYSTEME FÜR SCHIENENFAHRZEUGE GMBH [DE/DE]; Moosacher Str. 80 80809 München, DE
Erfinder:
FOISSNER, Bernd; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 104 202.401.03.2017DE
Titel (EN) METHOD AND ON-BOARD UNIT FOR CONTINUOUSLY ADAPTING AND EXPANDING ROUTE DATA FOR A RAIL VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ ET UNITÉ EMBARQUÉE POUR L’ADAPTATION CONTINUE ET L’EXTENSION DE DONNÉES DE VOIE POUR VÉHICULE FERROVIAIRE
(DE) VERFAHREN UND ON-BOARD-UNIT ZUR KONTINUIERLICHEN ANPASSUNG UND ERWEITERUNG VON STRECKENDATEN FÜR EIN SCHIENENFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a method for continuously adapting route data of a central database (16), in particular by including operating data of at least one rail vehicle (1), wherein the method has the following steps: providing data in the database (16), determining position-related data of a route of a rail vehicle (1) by means of an on-board unit (10) of the rail vehicle (1), establishing a connection (12) from the database (16) to the on-board unit (10) of the rail vehicle (1), transferring the data via this connection (12) from the on-board unit (10) to a data-processing device (2), comparing the data provided by the central database (16) with the data transferred from the on-board unit (10).
(FR) La présente invention concerne un procédé d’adaptation continue de données de voie d’une base de données centrale (16), notamment par inclusion de données de fonctionnement d’au moins un véhicule ferroviaire (1). Le procédé comprend les étapes suivantes : fournir des données de la base de données (16), déterminer des données de position d’une voie de roulement d’un véhicule ferroviaire (1) au moyen d’une unité embarquée (10) du véhicule ferroviaire (1), établir une connexion (12) de la base de données (16) à l’unité embarquée (10) du véhicule ferroviaire (1), transmettre les données via cette connexion (12) de l’unité embarquée (10) à un dispositif de traitement de données (2), et comparer les données fournies par la base de données centrale (16) aux données transmises provenant de l’unité embarquée (10).
(DE) Verfahren zur kontinuierlichen Anpassung und Erweiterung von Streckendaten für ein Schienenfahrzeug Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur kontinuierlichen Anpassung von Streckendaten einer zentralen Datenbank (16), insbesondere durch Einbeziehung von Betriebsdaten mindestens eines Schienenfahrzeugs (1), wobei das Verfahren folgende Schritte aufweist: Bereitstellen von Daten in der Datenbank (16), Ermitteln positionsbezogener Daten einer Fahrstrecke eines Schienenfahrzeugs (1) mittels einer On-Board-Unit (10) des Schienenfahrzeugs (1), Herstellen einer Verbindung (12) von der Datenbank (16) zur On-Board-Unit (10) des Schienenfahrzeugs (1), Übermitteln der Daten über diese Verbindung (12) aus der On-Board-Unit (10) an eine Datenverarbeitungsvorrichtung (2), Abgleichen der von der zentralen Datenbank (16) bereitgestellten Daten mit den übermittelten Daten aus der On-Board-Unit (10).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)