Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018158089) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR STEUERUNG EINES VON EINEM ABGASTURBOLADER AUFGELADENEN VERBRENNUNGSMOTORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/158089 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/053903
Veröffentlichungsdatum: 07.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.02.2018
IPC:
F02D 41/14 (2006.01) ,F02D 41/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
02
Schaltungsanordnungen zum Erzeugen von Steuer- oder Regelsignalen
14
Einführung von Korrekturgrößen in geschlossenen Regelschleifen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
BURKHARDT, Thomas; DE
DINGL, Jürgen; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 203 445.902.03.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR CONTROLLING AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE SUPERCHARGED BY AN EXHAUST-GAS TURBOCHARGER
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE COMMANDE D'UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE SURALIMENTÉ PAR UN TURBOCOMPRESSEUR À GAZ D'ÉCHAPPEMENT
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR STEUERUNG EINES VON EINEM ABGASTURBOLADER AUFGELADENEN VERBRENNUNGSMOTORS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and a device for controlling an internal combustion engine supercharged by an exhaust-gas turbocharger. In this method, the following steps are performed: – determining the time duration required for an individual internal combustion engine in operation, at a present operating point and in the presence of a predefined combination of the settings of switching actuators, to perform an increase of the charge pressure from a present charge pressure to a target charge pressure associated with a target operating point, – comparing the determined time duration with a multiplicity of stored time durations which are each assigned a predefined different combination of the settings of the switching actuators, and – controlling the internal combustion engine with that combination of the settings of the switching actuators which permits the fastest increase of the charge pressure to the target charge pressure.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif de commande d'un moteur à combustion interne suralimenté par un turbocompresseur à gaz d'échappement. Le procédé comprend les étapes suivantes : - détermination de la durée requise par un moteur à combustion interne individuel pour effectuer, à un niveau de fonctionnement actuel, à partir d'une pression de suralimentation actuelle, une augmentation de la pression de suralimentation à une pression de suralimentation cible associée à un niveau de fonctionnement cible, dans le cas d'une combinaison prédéfinie des ajustements d'actionneurs de changement de vitesses, - comparaison de la durée déterminée avec une pluralité de durées mémorisées, qui sont à chaque fois associées à une autre combinaison prédéfinie des ajustements des actionneurs de changement de vitesses, et - commande du moteur à combustion interne avec la combinaison des ajustements des actionneurs de changement de vitesses qui permet l'augmentation la plus rapide de la pression de suralimentation à la pression de suralimentation cible.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Steuerung eines von einem Abgasturbolader aufgeladenen Verbrennungsmotors. Bei diesem Verfahren werden folgende Schritte ausgeführt: - Ermittlung der Zeitdauer, die ein individueller Verbrennungsmotor im Betrieb benötigt, um in einem aktuellen Betriebspunkt bei einer vorgegebenen Kombination der Einstellungen schaltender Aktuatoren ausgehend von einem aktuellen Ladedruck einen Anstieg des Ladedrucks auf einen einem Zielbetriebspunkt zugehörigen Zielladedruck auszuführen, - Vergleich der ermittelten Zeitdauer mit einer Vielzahl von abgespeicherten Zeitdauern, die jeweils einer vorgegebenen anderen Kombination der Einstellungen der schaltenden Aktuatoren zugeordnet sind, und - Steuerung des Verbrennungsmotors mit derjenigen Kombination der Einstellungen der schaltenden Aktuatoren, die den schnellsten Anstiegsdes Ladedrucks auf den Zielladedruck ermöglicht.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)