Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018158045) VERFAHREN ZUR MONTAGE UND/ODER DEMONTAGE, VORRICHTUNG ZUR VERWENDUNG IN DEM VERFAHREN, BRENNER-ADAPTER, TRANSITION-ADAPTER, ANORDNUNG SOWIE VERWENDUNG EINES ROBOTERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/158045 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/052805
Veröffentlichungsdatum: 07.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 05.02.2018
IPC:
B25J 9/04 (2006.01) ,F01D 25/28 (2006.01) ,F23R 3/60 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
9
Programmgesteuerte Manipulatoren
02
gekennzeichnet durch die Bewegung der Arme, z.B. Linearbewegungen
04
durch Drehung wenigstens eines Armes, ohne Berücksichtigung der Bewegungen des Werkzeugträgers, z.B. Bewegungen in Zylinder- oder Polarkoordinaten
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
25
Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht anderweitig vorgesehen
28
Anordnungen für Auflagerung oder Montage, z.B. Turbinengehäuse
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
23
Feuerungen; Verbrennungsverfahren
R
Erzeugen von Verbrennungsprodukten hohen Druckes oder hoher Geschwindigkeit, z.B. Gasturbinenbrennkammern
3
Brennkammern mit kontinuierlicher Verbrennung für flüssige oder gasförmige Brennstoffe
42
gekennzeichnet durch die Form oder Anordnung von Flammrohren oder Brennkammern
60
Halterungen; Befestigungs- oder Montagevorrichtungen
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
RICHTER, Matthias; DE
WOITSCHECK, Rolf-Dieter; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 203 465.303.03.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR ASSEMBLY AND/OR DISASSEMBLY, DEVICE FOR USE IN THE METHOD, BURNER ADAPTER, TRANSITION ADAPTER, ARRANGEMENT AND USE OF A ROBOT
(FR) PROCÉDÉ DE MONTAGE ET/OU DE DÉMONTAGE, DISPOSITIF CONÇU POUR ÊTRE UTILISÉ LORS DE CE PROCÉDÉ, ADAPTATEUR DE BRÛLEUR, ADAPTATEUR DE TRANSITION, SYSTÈME ET UTILISATION D'UN ROBOT
(DE) VERFAHREN ZUR MONTAGE UND/ODER DEMONTAGE, VORRICHTUNG ZUR VERWENDUNG IN DEM VERFAHREN, BRENNER-ADAPTER, TRANSITION-ADAPTER, ANORDNUNG SOWIE VERWENDUNG EINES ROBOTERS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for the assembly and/or disassembly of burners (2) of a gas turbine with a combustion chamber, in particular an annular combustion chamber, and/or of hot-gas-carrying elements (7) of a combustion chamber, in particular an annular combustion chamber, of a gas turbine, in which a robot (9) having a robot arm (11) with a burner adapter (18) fastened to the free end of the robot arm (11) is provided, the robot arm (11) is positioned in such a way that an axial end region (5) of a burner (2) is received by the burner adapter (18), the burner (2) is releasably fastened to the burner adapter (18), the burner (2) is removed by means of the robot (9) from an installation position in the housing (1) of the combustion chamber of a gas turbine or is brought by means of the robot (9) into an installation position in the housing (1) of the combustion chamber of a gas turbine, and the fastening of the burner (2) to the burner adapter (18) is released. In addition, the present invention relates to a device (8) for use in the method and to a burner (18), to a transition adapter (24) and to an arrangement. Finally, the invention relates to the use of a robot (9).
(FR) L'invention concerne un procédé de montage et/ou de démontage de brûleurs (2) d'une turbine à gaz comprenant une chambre de combustion sensiblement annulaire, et/ou d'éléments de guidage de gaz chaud (7) d'une chambre de combustion sensiblement annulaire d'une turbine à gaz, consistant à fournir un robot (9) comportant un bras de robot (11) équipé d'un adaptateur de brûleur (18) fixé sur l'extrémité libre du bras de robot (11). Le bras de robot (11) est positionné de manière qu'une zone terminale axiale (5) du brûleur (2) soit accueillie dans l'adaptateur de brûleur (18), le brûleur (2) étant fixé de manière libérable sur d'adaptateur de brûleur (18). Ce brûleur (2) est déplacé au moyen du robot (9) pour quitter une position de montage dans le logement (1) de la chambre de combustion d'une turbine à gaz ou reprendre, au moyen dudit robot (9), une position de montage dans le logement (1) de la chambre de combustion d'une turbine à gaz, la fixation du brûleur (2) à l'adaptateur de brûleur (18) étant alors supprimée. Cette invention concerne également un dispositif (8) conçu pour être utilisé lors de ce procédé, ainsi qu'un brûleur (18), un adaptateur de transition (24) et un système. La présente invention se rapporte enfin à l'utilisation d'un robot (9).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Montage und/oder Demontage von Brennern (2) einer Gasturbine mit einer insbesondere ringförmigen Brennkammer und/oder von heißgasführenden Elementen (7) einer insbesondere ringförmigen Brennkammer einer Gasturbine, bei dem ein Roboter (9) mit einem Roboterarm (11) mit einem an dem freien Ende des Roboterarms (11) befestigten Brenner-Adapter (18) bereitgestellt wird, der Roboterarm (11) derart positioniert wird, dass ein axialer Endbereich (5) eines Brenners (2) von dem Brenner-Adapter (18) aufgenommen wird, der Brenner (2) an dem Brenner-Adapter (18) lösbar befestigt wird, der Brenner (2) mittels des Roboters (9) aus einer Einbauposition in dem Gehäuse (1) der Brennkammer einer Gasturbine entfernt oder mittels des Roboters (9) in eine Einbauposition in dem Gehäuse (1) der Brennkammer einer Gasturbine gebracht wird, und die Befestigung des Brenners (2) an dem Brenner-Adapter (18) gelöst wird. Darüber hinaus betrifft die vorliegende Erfindung eine Vorrichtung (8) zur Verwendung in dem Verfahren sowie einen Brenner (18), einen Transition-Adapter (24) und eine Anordnung. Schließlich betrifft die Erfindung die Verwendung eines Roboters (9).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)