Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018157981) MATERIALIEN FÜR ORGANISCHE ELEKTRONISCHE VORRICHTUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/157981 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050428
Veröffentlichungsdatum: 07.09.2018 Internationales Anmeldedatum: 09.01.2018
IPC:
C07D 333/76 (2006.01) ,C07D 403/10 (2006.01) ,C07D 239/26 (2006.01) ,C07D 405/12 (2006.01) ,C07D 409/12 (2006.01) ,C07D 409/14 (2006.01) ,C07D 251/24 (2006.01) ,C07D 209/88 (2006.01) ,C07D 213/38 (2006.01) ,C07D 307/91 (2006.01) ,C09K 11/06 (2006.01) ,H01L 51/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
333
Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit 1 Schwefelatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten
50
kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
76
Dibenzothiophene
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
403
Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe mit Stickstoffatomen als einzige Heteroatome enthalten, soweit nicht in C07D401/160
02
zwei Heteroringe enthaltend
10
verbunden durch eine aromatische Ringe enthaltende Kohlenstoffkette
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
239
Heterocyclische Verbindungen, die 1,3-Diazin- oder hydrierte 1,3-Diazinringe enthalten
02
nicht mit anderen Ringen kondensiert
24
mit drei oder mehr Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
26
wobei nur Wasserstoffatome, Kohlenwasserstoffreste oder substituierte Kohlenwasserstoffreste direkt an Ring- Kohlenstoffatome gebunden sind
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
405
Heterocyclische Verbindungen, die sowohl einen oder mehrere Heteroringe mit Sauerstoffatomen als einzige Ring-Heteroatome als auch einen oder mehrere Ringe mit Stickstoffatomen als einzige Ring-Heteroatome enthalten
02
zwei Heteroringe enthaltend
12
verbunden durch eine Kette, die Heteroatome als Kettenglieder enthält
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
409
Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe enthalten, von denen mindestens ein Ring Schwefelatome als einzige Ring-Heteroatome enthält
02
zwei Heteroringe enthaltend
12
verbunden durch eine Kette, die Heteroatome als Kettenglieder enthält
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
409
Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe enthalten, von denen mindestens ein Ring Schwefelatome als einzige Ring-Heteroatome enthält
14
drei oder mehr Heteroringe enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
251
Heterocyclische Verbindungen, die 1,3,5-Triazinringe enthalten
02
nicht mit anderen Ringen kondensiert
12
mit drei Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
14
wobei Wasserstoff- oder Kohlenstoffatome direkt an mindestens ein Ring- Kohlenstoffatom gebunden sind
24
an drei Ring-Kohlenstoffatome
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
209
Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit 1 Stickstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten, die mit carbocyclischen Ringen kondensiert sind
56
Ringsysteme, die drei oder mehr Ringe enthalten
80
[b,c]- oder [b,d]-kondensiert
82
Carbazole; hydrierte Carbazole
88
wobei Heteroatome oder Kohlenstoffatome mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogenatom ist, z.B. Ester- oder Nitrilgruppen, direkt an Kohlenstoffatome des Ringsystems gebunden sind
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
213
Heterocyclische Verbindungen, die sechsgliedrige Ringe mit 1 Stickstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten, die nicht mit anderen Ringen kondensiert sind und die drei oder mehr Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings enthalten
02
mit drei Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
04
wobei keine Bindung zwischen Ring- Stickstoffatom und einem Nichtringglied besteht, oder nur Wasserstoff- oder Kohlenstoffatome direkt an das Ring- Stickstoffatom gebunden sind
24
mit an Ring-Kohlenstoffatome gebundenen substituierten Kohlenwasserstoffresten
36
Kohlenwasserstoffreste substituiert durch einfach gebundene Stickstoffatome
38
wobei das Stickstoffatom des Substituenten nur Wasserstoff oder Kohlenwasserstoffreste trägt
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
307
Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit 1 Sauerstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten
77
ortho- oder peri-kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
91
Dibenzofurane; hydrierte Dibenzofurane
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Materialien für Anwendungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Verwendung von Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11
Lumineszierende, z.B. elektrolumineszierende, chemilumineszierende Materialien
06
Organische lumineszierende Materialien enthaltend
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
51
Festkörperbauelemente, die organische Materialien oder eine Kombination von organischen mit anderen Materialien als aktives Medium aufweisen; Verfahren oder Geräte, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung von derartigen Bauelementen oder Teilen davon
Anmelder:
MERCK PATENT GMBH [DE/DE]; Frankfurter Strasse 250 64293 Darmstadt, DE
Erfinder:
WIRGES, Christian; DE
MUJICA-FERNAUD, Teresa; DE
MONTENEGRO, Elvira; DE
VOGES, Frank; DE
MAIER-FLAIG, Florian; DE
EBERLE, Thomas; DE
Prioritätsdaten:
17158932.802.03.2017EP
Titel (EN) MATERIALS FOR ORGANIC ELECTRONIC DEVICES
(FR) MATIÈRES DESTINÉES À DES DISPOSITIFS ÉLECTRONIQUES ORGANIQUES
(DE) MATERIALIEN FÜR ORGANISCHE ELEKTRONISCHE VORRICHTUNGEN
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to triarylamine compounds of general formula (I). The present invention further relates to methods for producing said compounds, oligomers, polymers or dendrimers and to formulations containing said compounds, to the use of the compounds in electronic devices, and to electronic devices containing the compounds.
(FR) La présente invention concerne des composés triarylamines de formule générale (I). La présente invention concerne en outre des procédés de production de ces composés, des oligomères, des polymères ou des dendrimères et des formulations contenant ces composés, l'utilisation desdits composés dans des dispositifs électroniques, ainsi que des dispositifs électroniques contenant lesdits composés.
(DE) Die vorliegende Anmeldung betrifft Triarylamin-Verbindungen der allgemeinen Formel (I). Weiterhin betrifft die vorliegende Anmeldung Verfahren zur Herstellung der Verbindungen, Oligomere, Polymere oder Dendrimere sowie Formulierungen, die diese Verbindungen enthalten, die Verwendung der Verbindungen in elektronischen Vorrichtungen, sowie elektronische Vorrichtungen enthaltend die Verbindungen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)