Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018154029) HÜLLE FÜR EIN ELEKTRONISCHES GERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/154029 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054454
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 23.02.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 25.05.2018
IPC:
A45C 5/02 (2006.01) ,A45C 11/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
C
Geldbehälter; Gepäck; von Hand getragene Taschen
5
Starres oder halbstarres Gepäck
02
Herstellungsmaterialien
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
C
Geldbehälter; Gepäck; von Hand getragene Taschen
11
Behälter für besondere Zwecke, soweit nicht in den Gruppen A45C1/-A45C9/110
Anmelder:
FISCHER & KAUFMANN GMBH & CO. KG [DE/DE]; Am Steinwerk 7 57413 Finnentrop, DE
Erfinder:
BISCHOPINK, Jürgen; DE
SCHRÖDER, Meinolf; DE
Vertreter:
WUNDERLICH & HEIM PATENTANWÄLTE PARTGMBB; Irmgardstr. 3 81479 München, DE
Prioritätsdaten:
20 2017 101 013.923.02.2017DE
20 2017 104 546.331.07.2017DE
Titel (EN) COVER FOR AN ELECTRONIC DEVICE
(FR) ENVELOPPE DE PROTECTION DESTINÉE À UN APPAREIL ÉLECTRONIQUE
(DE) HÜLLE FÜR EIN ELEKTRONISCHES GERÄT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a cover (10) for an electronic device, in particular a mobile telephone or a hand-held computer, having a receiving casing with metal, into which the device can suitably inserted. A metal base element (11) on which a retaining lip (30) made from an elastic material is arranged along a peripheral edge (20) of the receiving casing.
(FR) L’invention concerne une enveloppe de protection (10) destinée à un appareil électronique, notamment à un téléphone mobile ou un ordinateur de poche, comprenant une coque formant logement en métal dans laquelle l’appareil s’insère de manière ajustée. L’invention prévoit un élément de base (11) en métal qui présente, le long d’une bordure (20) de la coque formant logement, une lèvre de retenue (30) en matière plastique.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Hülle (10) für ein elektronisches Gerät, insbesondere ein Mobiltelefon oder einen Handholdcomputer, mit einer Aufnahmeschale mit Metall, in welche das Gerät passend einlegbar ist. Ein Grundelement (11) aus Metall ist vorgesehen, an welchem entlang einer Randkante (20) der Aufnahmeschale eine Haltelippe (30) aus einem elastischen Material angeordnet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)