Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018153912) ANLAGE ZUM ERRICHTEN UND BETREIBEN EINES FLÄCHENDECKENDEN NETZES VON AKKU-WECHSELSTATIONEN FÜR ELEKTRISCHE FAHRZEUGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/153912 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054270
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 21.02.2018
IPC:
B60L 11/18 (2006.01) ,G06Q 10/02 (2012.01) ,G06Q 50/06 (2012.01) ,E05B 47/00 (2006.01) ,B60S 5/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
10
Verwaltung; Management
02
Reservierungen, z.B. für Tickets, Dienstleistungen oder Veranstaltungen
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
50
Systeme oder Verfahren besonders angepasst an bestimmte Geschäftsbereiche, z.B. Versorgungsunternehmen oder Tourismus
06
Elektrizitäts-, Gas- oder Wasserversorgung
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
B
Schlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
47
Betätigen oder Steuern von Schlössern oder anderen Schließvorrichtungen auf elektrischem oder magnetischem Wege
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
S
Warten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5
Warten, Versorgen, Instandsetzen oder Ausbessern von Fahrzeugen
06
Versorgung von Fahrzeugen mit Batterien oder Entnahme von Batterien aus Fahrzeugen
Anmelder:
ERASMUS, Gerhard [CH/CH]; CH
Erfinder:
ERASMUS, Gerhard; CH
Vertreter:
FELBER, Josef; CH
FELBER, Damaris J.; CH
Prioritätsdaten:
00204/1722.02.2017CH
Titel (EN) SYSTEM FOR SETTING UP AND OPERATING A WIDE-AREA-COVERAGE NETWORK OF BATTERY CHANGING STATIONS FOR ELECTRIC VEHICLES
(FR) INSTALLATION POUR ÉTABLIR ET FAIRE FONCTIONNER UN RÉSEAU ÉTENDU DE POSTES D'ÉCHANGE DE BATTERIES POUR VÉHICULES ÉLECTRIQUES
(DE) ANLAGE ZUM ERRICHTEN UND BETREIBEN EINES FLÄCHENDECKENDEN NETZES VON AKKU-WECHSELSTATIONEN FÜR ELEKTRISCHE FAHRZEUGE
Zusammenfassung:
(EN) The system serves for setting up and operating a wide-area-coverage network of battery changing stations for electric vehicles and, in particular, for electric motorbikes. It is composed of a multiplicity of changing stations, wherein an individual changing station includes a locker system (1) with a number of lockers (2) for various battery types (5). Each locker (2) has a power connection (8) with a charging unit (6) for one or more specific battery types, as well as also with measuring devices for determining the state of charge of the inserted battery. Each individual changing station can communicate with mobile phones (9) with a corresponding app (10) using a computer (CPU) which is connected to the measuring devices, using a wireless interface via the Internet and vice versa. The changing stations can be operated via the app with at least the following functions: 1. Identification of the user (12) or requesting party, 2. Statement of the currently present battery types and the number as well as state of charge thereof; 3. The time when the full charge of the battery has been reached or is reached, 4. Reserving one or more batteries (5) during a time window for a reservation fee; 5. Coded automatic opening and closing of a specific locker (2) in order to exchange the flat or partially charged battery (5) for a fully charged battery by an identified and authorized user (12), 6. Billing according to the battery capacity which has been drawn by debiting a user account.
(FR) Cette installation sert à établir et faire fonctionner un réseau étendu de postes d'échange de batteries pour véhicules électriques et en particulier pour vélos électriques. Cette installation comprend une pluralité de postes d'échange, un poste d'échange individuel comprenant une armoire à casiers verrouillables (1) comprenant un certain nombre de casiers verrouillables (2) pour différents types de batteries (5). Chaque casier verrouillable (2) comporte une connexion électrique (8) avec une unité de charge (6) pour un ou plusieurs types de batterie spécifiques et des dispositifs de mesure pour déterminer l'état de charge de la batterie insérée. Chaque poste d'échange individuel peut communiquer avec des téléphones portables (9) équipés d'une application correspondante, et inversement, par l'intermédiaire d'un ordinateur (CPU) qui est relié aux dispositifs de mesure, par l'intermédiaire d'une interface sans fil via Internet. Par l'intermédiaire de l'application, les postes d'échange peuvent remplir les fonctions suivantes : 1. Identification de l'utilisateur (12) ou du demandeur, 2. Indication du type de batterie disponible dans l'instant et leur nombre, ainsi que leur état de charge, 3. Moment auquel leur charge maximale a été ou est atteinte, 4. Réservation d'une ou de plusieurs batteries (5) pendant un intervalle de temps, contre frais de réservation, 5. Ouverture et fermeture automatiques codées d'un casier verrouillable (2) déterminé pour permettre à un utilisateur (12) identifié ou autorisé d'échanger la batterie (5) vide ou partiellement chargée contre une batterie entièrement chargée (12), 6. Facturation en fonction de la capacité de la batterie correspondante par débit d'un compte utilisateur.
(DE) Die Anlage dient zum Errichten und Betreiben eines flächendeckenden Netzes von Akku-Wechselstationen für elektrische Fahrzeuge und insbesondere für Elektrofahrräder. Sie besteht aus einer Vielzahl von Wechselstationen, wobei eine einzelne Wechselstation ein Schliessfach-Regal (1) einschliesst, mit einer Anzahl Schliessfachern (2) für verschiedene Akku-Typen (5). Jedes Schliessfach (2) verfügt über einen Stromanschluss (8) mit Ladeeinheit (6) für einen oder mehrere spezifische Akku-Typen, sowie auch mit Messvorrichtungen zum Ermitteln des Ladezustandes des eingesetzten Akkus. Jede einzelne Wechselstation kann über einen Rechner (CPU), der mit den Messvorrichtungen verbunden ist, über eine drahtlose Schnittstelle via Internet mit Mobiltelefonen (9) mit entsprechender App (10) kommunizieren und umgekehrt. Die Wechselstationen sind via die App mit wenigstens folgenden Funktionen bewirtschaftbar: 1. Identifizierung des Benützers (12) bzw. Anfragers, 2. Angabe der aktuell vorhandenen Akku-Typen und ihrer Anzahl, sowie deren Ladezustandes; 3. Zeitpunkt, wann ihre Vollladung erreicht wurde oder erreicht wird, 4. Reservieren eines oder mehrerer Akkus (5) während eines Zeitfensters gegen eine Reservationsgebühr; 5. Codiertes automatisches Öffnen und Schliessen eines bestimmten Schiessfaches (2) zum Austausch des leeren oder teilgeladenen Akkus (5) mit einem vollgeladenen Akku durch einen identifizierten und autorisierten Benützer (12), 6. Abrechnung nach bezogener Akkukapazität durch Belastung eines Benützerkontos.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)