Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018153906) ÄNDERN EINES HELLIGKEITSGRADIENTEN EINES SCHEINWERFERS DURCH DIMMEN VON LEUCHTPUNKTEN

Pub. No.:    WO/2018/153906    International Application No.:    PCT/EP2018/054263
Publication Date: Fri Aug 31 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Feb 22 00:59:59 CET 2018
IPC: B60Q 1/08
F21S 43/14
F21S 43/237
F21S 43/245
F21S 43/247
G01M 11/06
Applicants: AUDI AG
Inventors: GUT, Carsten
Title: ÄNDERN EINES HELLIGKEITSGRADIENTEN EINES SCHEINWERFERS DURCH DIMMEN VON LEUCHTPUNKTEN
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Scheinwerfers (10) für ein Kraftfahrzeug (1), mit den Schritten: - Ansteuern einer Vielzahl von Leuchtpunkten (26) des Scheinwerfers (11), wobei jeder Leuchtpunkt (26) aus der Vielzahl von Leuchtpunkten (26) einen jeweiligen vorbestimmten Raumwinkelbereich ausleuchtet, und - Einschalten und Ausschalten einzelner Leuchtpunkte (26) aus der Vielzahl von Leuchtpunkten (26) des Scheinwerfers (11) derart, dass der Scheinwerfer (11) eine vorbestimmte Lichtverteilung (34) erzeugt. Um eine Ausleuchtung an einer Hell-Dunkel-Grenze variabel zu gestalten, ist erfindungsgemäß vorgesehen, dass durch Einstellen der Helligkeit von Leuchtpunkten (26) aus der Vielzahl von Leuchtpunkten (26) der Helligkeitsgradient (21) an dem Rand (18) der vorbestimmten Lichtverteilung (34) verändert wird.