Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018153873) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM FÜGEN MEHRERER WERKSTOFFPLATTEN

Pub. No.:    WO/2018/153873    International Application No.:    PCT/EP2018/054176
Publication Date: Fri Aug 31 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Wed Feb 21 00:59:59 CET 2018
IPC: B29C 65/20
B29C 65/14
B29C 65/52
B29C 65/78
B29C 65/06
B29L 31/10
Applicants: ROBERT BÜRKLE GMBH
Inventors: RICKEL, Kurt
SASSMANNSHAUSEN, Jan
MANCE, Oliver
KOCH, Thorsten
Title: VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM FÜGEN MEHRERER WERKSTOFFPLATTEN
Abstract:
In einem Verfahren und bei einer Vorrichtung zum Fügen mehrerer Werkstoffplatten (10, 11) mit mehreren Oberflächen sind die Oberflächen der Werkstoffplatten durch mehrere aneinandergrenzende Längskanten (10a, 11a), Querkanten (10b, 11b) und Flächen (10c, 11c) gebildet, welche Flächen an die Längskanten (10a, 11a) und Querkanten (10b, 11 b) angrenzen und gegenüber den Längskanten und Querkanten großflächiger sind. Eine Flächenvorbereitungseinheit (12) und wenigstens eine der zu fügenden Oberflächen ist beweglich angeordnet für eine Relativbewegung zueinander, wobei die wenigstens eine zu fügende Oberfläche während der Relativbewegung zum Fügen vorbereitet wird. Anschließend werden die zu fügenden Oberflächen mit Anpressdruck stoffschlüssig oder kraftschlüssig miteinander verbunden. Dadurch, dass wenigstens eine Längskante (10a) und/oder Querkante (10b) einer ersten Werkstoffplatte (10) mit wenigstens einer Oberfläche einer weiteren Werkstoffplatte (11) gefügt wird und dass die Flächenvorbereitungseinheit (12) in einem Winkel von mehr als 45 Grad zur Fläche (10c, 11c) wenigstens einer Werkstoffplatte (10, 11) geführt wird, werden ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Fügen mehrerer Werkstoffplatten geschaffen, die die Herstellung qualitativ hochwertiger Werkstoffplatten variabel und schnell bei gleichzeitig energieeffizienten Prozess erlauben.