Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018153870) FLECHTMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/153870 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054173
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 20.02.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 04.12.2018
IPC:
D04C 3/00 (2006.01) ,D04C 3/40 (2006.01)
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
C
Flechten oder Herstellen von Spitzen, einschließlich Tüll- oder Ätzspitzen; Flechtmaschinen; Flechtwaren; Spitzen
3
Flecht- oder Klöppelmaschinen
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
C
Flechten oder Herstellen von Spitzen, einschließlich Tüll- oder Ätzspitzen; Flechtmaschinen; Flechtwaren; Spitzen
3
Flecht- oder Klöppelmaschinen
40
zur Herstellung von Rundgeflechten mittels in gleich bleibendem Abstand vom Flechtzentrum kreisender Spulen [Rundflechtmaschinen]
Anmelder:
LEONI KABEL GMBH [DE/DE]; Marienstrasse 7 90402 Nuernberg, DE
Erfinder:
FIEDLER, Holger; DE
STADLER, Wolfgang; DE
Vertreter:
FRENKEL, Matthias; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 203 161.127.02.2017DE
Titel (EN) BRAIDING MACHINE
(FR) MACHINE À TRESSER
(DE) FLECHTMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a braiding machine and a method for controlling a braiding machine of this kind. An exemplary embodiment of the braiding machine has a plurality of braided-material carriers, a drive and a control device. The plurality of braided-material carriers are arranged around a common braiding centre of the braiding machine and are each designed to carry a braided material that is to be braided in the common braiding centre. The drive is designed to drive the plurality of braided-material carriers such that they move around the common braiding centre. The control device is designed to control the drive such that a centrifugal force acting on at least one of the braided-material carriers remains nearly constant.
(FR) La présente invention concerne une machine à tresser ainsi qu'un procédé pour assurer la commande d'une machine à tresser de ce type. Un exemple de réalisation de la machine à tresser présente plusieurs supports de produit de tressage, un mécanisme d'entraînement et un dispositif de commande. La pluralité de supports de produit de tressage sont disposés autour d'un centre de tressage commun de la machine à tresser et sont conçus chacun de manière à porter un produit de tressage à tresser dans le centre de tressage commun. Le mécanisme d'entraînement est conçu de manière à entraîner la pluralité de supports de produit de tressage de sorte qu'ils se déplacent autour du centre de tressage commun. Le dispositif de commande est conçu de manière à commander le mécanisme d'entraînement de sorte qu'une force centrifuge s'exerçant sur au moins un des supports de produit de tressage demeure au moins approximativement constante.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Flechtmaschine sowie ein Verfahren zum Steuern einer derartigen Flechtmaschine. Ein Ausführungsbeispiel der Flechtmaschine weist mehrere Flechtgutträger, einen Antrieb und eine Steuereinrichtung auf. Die mehreren Flechtgutträger sind um ein gemeinsames Flechtzentrum der Flechtmaschine angeordnet und jeweils dazu ausgebildet, ein in dem gemeinsamen Flechtzentrum zu verflechtendes Flechtgut zu tragen. Der Antrieb ist dazu ausgebildet, die mehreren Flechtgutträger derart anzutreiben, dass sie sich um das gemeinsame Flechtzentrum bewegen. Die Steuereinrichtung ist dazu ausgebildet, den Antrieb derart zu steuern, dass eine auf mindestens einen der Flechtgutträger wirkende Zentrifugalkraft zumindest nahezu konstant bleibt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)