Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018153813) SCHLINGENGEBILDE, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SCHLINGENGEBILDES UND ELEMENT

Pub. No.:    WO/2018/153813    International Application No.:    PCT/EP2018/054028
Publication Date: Fri Aug 31 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Tue Feb 20 00:59:59 CET 2018
IPC: D07B 5/00
Applicants: FREISTAAT BAYERN VERTRETEN DURCH HOCHSCHULE HOF, INSTITUT FÜR MATERIALWISSENSCHAFTEN
Inventors: FICKER, Frank
KUEGEL, Nathalie
LUFT, Alexandra
MIKSCH, Roxana
SCHOEN, Daniela
Title: SCHLINGENGEBILDE, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SCHLINGENGEBILDES UND ELEMENT
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Schlingengebilde (7) aufweisend mindestens zwei Elemente (1), wobei jedes Element (1) mindestens eine Schlinge (5) aufweist, die mit mindestens einer Schlinge (5) eines anderen Elements (1) ineinander greift. Erfindungsgemäß wird vorgeschlagen, dass jedes der Elemente (1) mehrere Stränge (2), zumindest teilweise aus biegsamem Material, aufweist, wobei die Stränge (2) eines Elements (1) zu mindestens zwei in Längsrichtung des Elements (1) voneinander beabstandeten Stegen (3) textilartig verarbeitet, insbesondere verflochten, verwebt, verwirkt und/oder verstrickt, sind und die Stränge (2) abschnittsweise geteilt sind und jeder Teil zu einem Schenkel (4) textilartig verarbeitet ist, wobei zumindest zwei Schenkel (4) zwei der Stege (3) miteinander verbinden und die Schlingen (5) aus den Schenkeln (4) gebildet sind. Des Weiteren betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Herstellung eines Schlingengebildes (7) gemäß der vorangegangenen Beschreibung sowie ein Element (1), das eine Schlinge (5) aufweist.