Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018153748) SENDESIGNAL-UMLENKANORDNUNG FÜR EINE OPTISCHE SENDEEINRICHTUNG EINER OPTISCHEN DETEKTIONSVORRICHTUNG EINES FAHRZEUGS, SENDEEINRICHTUNG, OPTISCHE DETEKTIONSVORRICHTUNG UND FAHRERASSISTENZSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/153748 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/053671
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 14.02.2018
IPC:
G01S 17/42 (2006.01) ,G01S 7/481 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17
Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
02
Systeme, bei denen die Reflexion elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen ausgenutzt wird
06
Systeme zur Bestimmung von Positionsdaten eines Ortungsobjektes
42
Gleichzeitiges Messen von Entfernung und anderen Koordinaten
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
48
von Systemen gemäß der Gruppe G01S17/57
481
Konstruktive Merkmale, z.B. Anordnungen von optischen Elementen
Anmelder:
VALEO SCHALTER UND SENSOREN GMBH [DE/DE]; Laiernstr. 12 74321 Bietigheim-Bissingen, DE
Erfinder:
SIMON, Jan; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 103 981.327.02.2017DE
Titel (EN) TRANSMISSION SIGNAL DEFLECTION ARRANGEMENT FOR AN OPTICAL TRANSMISSION DEVICE OF AN OPTICAL DETECTION APPARATUS OF A VEHICLE, TRANSMISSION DEVICE, OPTICAL DETECTION APPARATUS, AND DRIVER ASSISTANCE SYSTEM
(FR) ARRANGEMENT DE DÉVIATION DE SIGNAL ÉMIS POUR UN DISPOSITIF D'ÉMISSION OPTIQUE D'UN SYSTÈME DE DÉTECTION OPTIQUE D'UN VÉHICULE, DISPOSITIF D'ÉMISSION, SYSTÈME DE DÉTECTION OPTIQUE ET SYSTÈME D'ASSISTANCE AU CONDUCTEUR
(DE) SENDESIGNAL-UMLENKANORDNUNG FÜR EINE OPTISCHE SENDEEINRICHTUNG EINER OPTISCHEN DETEKTIONSVORRICHTUNG EINES FAHRZEUGS, SENDEEINRICHTUNG, OPTISCHE DETEKTIONSVORRICHTUNG UND FAHRERASSISTENZSYSTEM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a transmission signal deflection arrangement (34) for an optical transmission device (26) of an optical detection apparatus (12) of a vehicle, a transmission device (26), an optical detection apparatus (12) and a driver assistance system. The transmission signal deflection arrangement (34) serves to deflect at least one optical transmission signal (40) in order to monitor at least one monitoring region (14a and 14b) by means of the detection apparatus (12). The transmission signal deflection arrangement (34) comprises at least one surface (60), which reflects the at least one transmission signal (40) and which can be arranged in an beam path of the at least one transmission signal (40). A plurality of reflective surfaces (60) is arranged circumferentially adjacent to one another relative to an imaginary axis (50), each facing the axis (50) and spaced apart from each other such that a beam-permeable gap (62) is implemented between adjacent reflective surfaces (60), through which the at least one transmission signal (40) can pass.
(FR) L'invention concerne un arrangement de déviation de signal émis (34) pour un dispositif d'émission optique (26) d'un système de détection optique (12) d'un véhicule, un dispositif d'émission (26), un système de détection optique (12) et un système d'assistance au conducteur. L'arrangement de déviation de signal émis (34) sert à dévier au moins un signal émis optique (40) à des fins de surveillance d'au moins une zone de surveillance (14a, 14b) avec le système de détection (12). L'arrangement de déviation de signal émis (34) comprend au moins une surface (60) qui réfléchit l'au moins un signal émis (40), laquelle peut être disposés dans un trajet de rayon de l'au moins un signal émis (40). Une pluralité de surface réfléchissantes (60) sont disposées circonférentiellement les unes à côté des autres par rapport à un axe (50) imaginaire en faisant respectivement face à l'axe (50) et espacées les unes des autres de telle sorte qu'un interstice (62) laissant passer le rayonnement, à travers lequel peut passer ledit signal émis (40), est formé entre les surfaces réfléchissantes (60) voisines.
(DE) Es werden eine Sendesignal-Umlenkanordnung (34) für eine optische Sendeeinrichtung (26) einer optischen Detektionsvorrichtung (12) eines Fahrzeugs, eine Sendeeinrichtung (26), eine optische Detektionsvorrichtung (12) und ein Fahrerassistenzsystem beschrieben. Die Sendesignal-Umlenkanordnung (34) dient zur Umlenkung wenigstens eines optischen Sendesignals (40) zum Zwecke der Überwachung wenigstens eines Überwachungsbereichs (14a, 14b) mit der Detektionsvorrichtung (12). Die Sendesignal-Umlenkanordnung (34) umfasst wenigstens eine das wenigstens eine Sendesignal (40) reflektierende Fläche (60), welche in einem Strahlengang des wenigstens einen Sendesignals (40) angeordnet werden kann. Eine Mehrzahl von reflektierenden Flächen (60) ist bezüglich einer gedachten Achse (50) umfangsmäßig nebeneinander, der Achse (50) jeweils zugewandt und so zueinander beabstandet angeordnet, dass zwischen benachbarten reflektierten Flächen (60) jeweils eine strahldurchlässige Lücke (62) realisiert ist, durch die das wenigstens eine Sendesignal (40) passieren kann.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)