Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018153709) WÄRMETAUSCHERSYSTEM ZUM ÜBERTRAGEN DER ABGASWÄRME EINER BRENNKRAFTMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/153709 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/053404
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 12.02.2018
IPC:
F01N 5/02 (2006.01) ,F02G 5/02 (2006.01) ,F28D 15/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
5
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Ausnützen der Auspuffenergie
02
zum Ausnützen der Wärme
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
G
mit Heißgas oder Verbrennungsgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen, wobei die Kraftmaschinen mit Verdrängerwirkung arbeiten; Ausnützung oder Verwendung der Abwärme von Brennkraftmaschinen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5
Ausnützung der Abwärme von Brennkraftmaschinen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02
Ausnützung der Abwärme von Abgasen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
15
Wärmetauscher mit Zwischenübertragungsmittel in geschlossenen Rohren, die durch die Wärmetauschwand der Wärmetauschkanäle führen oder an die Wärmetauschwand heranführen
02
in denen das Mittel kondensiert und verdampft, z.B. Wärmerohre
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
WEIGL, Manfred; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 202 871.822.02.2017DE
Titel (EN) HEAT EXCHANGER SYSTEM FOR TRANSMITTING THE EXHAUST GAS HEAT OF AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) SYSTÈME D'ÉCHANGEUR THERMIQUE POUR LE TRANSFERT DE LA CHALEUR DES GAZ D'ÉCHAPPEMENT D'UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
(DE) WÄRMETAUSCHERSYSTEM ZUM ÜBERTRAGEN DER ABGASWÄRME EINER BRENNKRAFTMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a heat exchanger system (30) for transmitting the heat of an exhaust gas of an internal combustion engine (10) to at least one working medium of the internal combustion engine (10). The heat exchanger system (30) has a first heat exchanger (32) which is operatively connected to the exhaust gas, and a second heat exchanger (34) which is operatively connected to the at least one working medium and is fluidically connected to the first heat exchanger (32). The first heat exchanger (32) and the second heat exchanger (34) define a hermetically sealed, predetermined heat exchanger volume. The heat exchanger system (30) furthermore comprises a heat transmission medium (38) which is arranged in the predetermined heat exchanger volume and is substantially completely in the liquid state at room temperature and normal pressure and has a predetermined heat transmission medium volume at room temperature and normal pressure. The ratio between the predetermined heat transmission medium volume and the predetermined heat exchanger volume is set in such a manner that the heat transmission medium (38) is substantially completely in the gaseous state when the temperature of the exhaust gas exceeds a predetermined threshold value.
(FR) L'invention concerne un système d'échangeur de chaleur (30) pour le transfert de la chaleur d'un gaz d'échappement d'un moteur à combustion interne (10) à au moins un fluide de travail du moteur à combustion interne (10). Le système d'échangeur de chaleur (30) comprend un premier échangeur de chaleur (32) en liaison active avec le gaz d'échappement et un deuxième échangeur de chaleur (34) en liaison active avec l'au moins un fluide de travail, et en communication fluidique avec le premier échangeur de chaleur (32). Le premier échangeur de chaleur (32) et le deuxième échangeur de chaleur (34) définissent un volume d'échangeur de chaleur hermétiquement fermé prédéfini. Le système d'échangeur de chaleur (30) comprend en outre un milieu caloporteur (38) disposé dans le volume d'échangeur de chaleur prédéfini, qui, à la température ambiante et sous la pression normale, se trouve essentiellement entièrement à l'état liquide et présente, à la température ambiante et sous la pression normale, un volume de milieu caloporteur prédéfini. Le rapport entre le volume de milieu caloporteur prédéfini et le volume d'échangeur de chaleur prédéfini est réglé de telle façon que le milieu caloporteur (38) se trouve essentiellement entièrement à l'état gazeux lorsque la température du gaz d'échappement dépasse une valeur de seuil prédéfinie.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Wärmetauschersystem (30) zum Übertragen der Wärme eines Abgases einer Brennkraftmaschine (10) an zumindest ein Arbeitsmedium der Brennkraftmaschine (10). Das Wärmetauschersystem (30) weist einen mit dem Abas in Wirkverbindung stehenden ersten Wärmetauscher (32) und einen mit dem zumindest einen Arbeitsmedium in Wirkverbindung stehenden zweiten Wärmetauscher (34) auf, der mit dem ersten Wärmetauscher (32) in Fluidverbindung steht. Der erste Wärmetauscher (32) und der zweite Wärmetauscher (34) definieren ein hermetisch abgeschlossenes vorbestimmtes Wärmetauschervolumen. Das Wärmetauschersystem (30) umfasst ferner ein im vorbestimmten Wärmetauschervolumen angeordnetes Wärmeübertragungsmedium (38), das sich bei Raumtemperatur und Normaldruck im Wesentlichen vollständig im flüssigen Zustand befindet und bei Raumtemperatur und Normaldruck ein vorbestimmtes Wärmeübertragungsmediumvolumen aufweist. Das Verhältnis zwischen dem vorbestimmten Wärmeübertragungsmediumvolumen und dem vorbestimmten Wärmetauschervolumen ist derart eingestellt ist, dass sich das Wärmeübertragungsmedium (38) im Wesentlichen vollständig im gasförmigen Zustand befindet, wenn die Temperatur des Abgases einen vorbestimmten Schwellenwert überschreitet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)