WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018153596) BRENNSTOFFEINSPRITZVENTIL ZUM EINSPRITZEN EINES GASFÖRMIGEN UND/ODER FLÜSSIGEN BRENNSTOFFS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/153596 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/051619
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 24.01.2018
IPC:
F02D 19/06 (2006.01) ,F02M 43/04 (2006.01) ,F02M 21/02 (2006.01) ,F02D 19/08 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
19
Steuerung oder Regelung bei Verwendung nichtflüssiger Brennstoffe, Vielstoffbetrieb oder Zugabe von Nichtbrennstoffen
06
für Vielstoffbetrieb, z.B. wahlweise mit Leichtbrennstoffen oder Schweröl, außer von der Brennstoffart unabhängigen Maschinen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
43
Brennstoffeinspritzvorrichtungen, die zugleich mit zwei oder mehr Brennstoffen arbeiten oder mit einem flüssigen Brennstoff und einer anderen Flüssigkeit, z.B. einem Antiklopfmittel
04
Einspritzdüsen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
21
Vorrichtungen zur Zuführung von nichtflüssigen Brennstoffen bei Brennkraftmaschinen, z.B. gasförmige Brennstoffe, die in flüssiger Form gespeichert sind
02
von gasförmigen Brennstoffen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
19
Steuerung oder Regelung bei Verwendung nichtflüssiger Brennstoffe, Vielstoffbetrieb oder Zugabe von Nichtbrennstoffen
06
für Vielstoffbetrieb, z.B. wahlweise mit Leichtbrennstoffen oder Schweröl, außer von der Brennstoffart unabhängigen Maschinen
08
gleichzeitige Verwendung mehrerer Brennstoffe
Anmelder: ROBERT BOSCH GMBH[DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder: LEIBSSLE, Benedikt; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 202 734.721.02.2017DE
Titel (EN) FUEL INJECTION VALVE FOR INJECTING A GASEOUS AND/OR LIQUID FUEL
(FR) INJECTEUR DE CARBURANT DESTINÉ À INJECTER UN CARBURANT GAZEUX ET/OU LIQUIDE
(DE) BRENNSTOFFEINSPRITZVENTIL ZUM EINSPRITZEN EINES GASFÖRMIGEN UND/ODER FLÜSSIGEN BRENNSTOFFS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a fuel injection valve for injecting a gaseous and/or liquid fuel into a combustion chamber of an internal combustion engine, comprising a first valve element (3) accommodated in a central bore (1) of a nozzle body (2) such that the first valve element can move to and fro, and a second valve element (5) accommodated in a central bore (4) of the first valve element (3) such that the second valve can move to and fro, wherein a control chamber (6, 7) for hydraulically controlling and a spring (8, 9) for applying an axial tension in the direction of the sealing seat (10, 11) is associated with each valve element (3, 5). According to the invention, both control chambers (6, 7) are axially offset to one another and the springs (8, 9) are housed in the same spring chamber (12).
(FR) L’invention concerne un injecteur de carburant destiné à injecter un carburant gazeux et/ou liquide dans une chambre de combustion d’un moteur à combustion interne, ledit injecteur comprenant un premier élément de soupape (3) logé dans un orifice central (1) d’un corps d'injecteur (2) de façon à pouvoir effectuer un mouvement de va-et-vient et un second élément de soupape (5) logé dans un orifice central (4) du premier élément de soupape (3) de façon à pouvoir effectuer un mouvement de va-et-vient, une chambre de commande (6, 7) destinée à la commande hydraulique et un ressort (8, 9) destiné à appliquer une précontrainte axiale en direction d'un siège d'étanchéité (10, 11) étant associés à chaque élément de soupape (3, 5). Selon l'invention, les deux chambres de commande (6, 7) sont agencées de manière décalée axialement l'une par rapport à l'autre et les ressorts (8, 9) sont logés dans une chambre de ressorts commune (12).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Brennstoffeinspritzventil zum Einspritzen eines gasförmigen und/oder flüssigen Brennstoffs in einen Brennraum einer Brennkraftmaschine, umfassend ein in einer zentralen Bohrung (1) eines Düsenkörpers (2) hubbeweglich aufgenommenes erstes Ventilglied (3) und ein in einer zentralen Bohrung (4) des ersten Ventilglieds (3) hubbeweglich aufgenommenes zweites Ventilglied (5), wobei jedem Ventilglied (3, 5) ein Steuerraum (6, 7) zur hydraulischen Steuerung sowie eine Feder (8, 9) zur axialen Vorspannung in Richtung eines Dichtsitzes (10, 11) zugeordnet ist. Erfindungsgemäß sind die beiden Steuerräume (6, 7) axial versetzt zueinander angeordnet und die Federn (8, 9) sind in einem gemeinsamen Federraum (12) aufgenommen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)