Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018153554) LABORBECHER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/153554 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050250
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 05.01.2018
IPC:
A61B 10/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
10
Sonstige Verfahren oder Geräte für Diagnosestellung, z.B. für Impfdiagnose; Geschlechtsbestimmung; Bestimmung der Ovulationsperiode; Instrumente für Halsabstriche
Anmelder:
PROTZEK GESELLSCHAFT FÜR BIOMEDIZINISCHE TECHNIK GMBH [CH/CH]; Heulenlochweg 6 4133 Pratteln, CH
Erfinder:
PROTZEK, Christoph; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE DÖRNER & KÖTTER PARTG MBB; Körnerstraße 27 58095 Hagen, DE
Prioritätsdaten:
17157882.624.02.2017EP
Titel (EN) LABORATORY BEAKER
(FR) POT DE LABORATOIRE
(DE) LABORBECHER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a laboratory beaker (1), particularly a beaker for urine, comprising a beaker body (6) on which two wing-type stands (5) are formed opposite one another, consisting of two flat material blanks (2) arranged one against the other and bonded on three sides, both flat material blanks (2) having, on opposite sides, two external crease folds (3) and one central crease fold (4) arranged therebetween.
(FR) L'invention concerne un pot de laboratoire (1), en particulier un pot à urine, présentant un corps (6) de pot sur lequel sont réalisées, de manière opposée, deux ailes de positionnement, constituées par deux flans (2) en matériau plat, qui sont disposés l'un en face de l'autre et collés sur trois côtés, les deux flans (2) en matériau plat étant pourvus, l'un en face de l'autre, de deux plis (3) de pliage externes ainsi que d'un pli (4) de pliage central disposé entre ceux-ci.
(DE) Die Erfindung betrifft einen Laborbecher (1), insbesondere Urinbecher, mit einem Becherkörper (6), an den gegenüberliegend zwei Standflügel (5) angeformt sind, bestehend aus zwei Flachmaterialzuschnitten (2), die aufeinanderliegend angeordnet an drei Seiten verklebt sind, wobei die beiden Flachmaterialzuschnitte (2) gegenüberliegend mit zwei Außenknickfalzen (3) sowie einer zwischen diesen angeordneten Mittelknickfalz (4) versehen sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)