Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018153471) CARBOKATIONISCH HYDROSILYLIERBARE MISCHUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/153471 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/054304
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 24.02.2017
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 27.11.2017
IPC:
C07F 5/02 (2006.01) ,C07C 11/107 (2006.01) ,C07C 15/12 (2006.01) ,C07F 7/08 (2006.01) ,C07C 15/44 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
F
Acyclische, carbocyclische oder heterocyclische Verbindungen, die andere Elemente als Kohlenstoff, Wasserstoff, Halogen, Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel, Selen oder Tellur enthalten
5
Verbindungen, die Elemente der dritten Gruppe des Periodensystems enthalten
02
Borverbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
11
Acyclische ungesättigte Kohlenwasserstoffe
02
Alkene
107
mit sechs Kohlenstoffatomen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
15
Cyclische Kohlenwasserstoffe, die nur sechsgliedrige aromatische Ringe als cyclischen Teil enthalten
12
Polycyclische nichtkondensierte Kohlenwasserstoffe
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
F
Acyclische, carbocyclische oder heterocyclische Verbindungen, die andere Elemente als Kohlenstoff, Wasserstoff, Halogen, Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel, Selen oder Tellur enthalten
7
Verbindungen, die Elemente der vierten Gruppe des Periodensystems enthalten
02
Siliciumverbindungen
08
Verbindungen mit einer oder mehreren Kohlenstoff-Silicium-Bindungen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
15
Cyclische Kohlenwasserstoffe, die nur sechsgliedrige aromatische Ringe als cyclischen Teil enthalten
40
substituiert durch ungesättigte Kohlenwasserstoffreste
42
monocyclisch
44
wobei der Kohlenwasserstoff-Substituent eine Kohlenstoff-Kohlenstoff- Doppelbindung enthält
Anmelder:
WACKER CHEMIE AG [DE/DE]; Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, DE
Erfinder:
FRITZ-LANGHALS, Elke; DE
Vertreter:
FRITZ, Helmut; DE
BITTERLICH, Bianca; DE
BUDCZINSKI, Angelika; DE
DEFFNER-LEHNER, Maria; DE
EGE, Markus; DE
FRÄNKEL, Robert; DE
MIESKES, Klaus; DE
POTTEN, Holger; DE
RIMBÖCK, Karl-Heinz; DE
SCHUDERER, Michael; DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) CARBOCATIONICALLY HYDROSILYLATABLE MIXTURE
(FR) MÉLANGE CARBOCATIONIQUEMENT HYDROSILYLABLE
(DE) CARBOKATIONISCH HYDROSILYLIERBARE MISCHUNG
Zusammenfassung:
(EN) Subject-matter of the invention is a hydrosilylatable mixture M comprising compound (C), which contains at least one carbocationic structure, and compound (A), which has at least one directly Si-bonded hydrogen atom, and compound (B), which contains at least one carbon-carbon multiple bond, or compound (AB), where between the Si-H group and the nearest adjacent carbon atom of the carbon-carbon multiple bond there are at least 6 atoms, or compound (A) and compound (AB) or compound (B) and compound (AB), where the compounds (A), (B) and (AB) are defined in claim 1.
(FR) La présente invention concerne un mélange hydrosilylable M contenant un composé (C) qui contient au moins une structure carbocationique, un composé (A) qui comprend au moins un atome d’hydrogène lié à Si et un composé (B) qui contient au moins une liaison multiple carbone-carbone ou un composé (AB), au moins 6 atomes se trouvant entre le groupe Si-H et l’atome de carbone suivant de la liaison multiple carbone-carbone, ou un composé (A) et un composé (AB) ou un composé (B) et un composé (AB), les composés (A), (B) et (AB) étant définis dans la revendication 1.
(DE) Gegenstand der Erfindung ist eine hydrosilylierbare Mischung M enthaltend Verbindung (C), die mindestens eine carbokationische Struktur enthält und Verbindung (A) mit mindestens einem direkt an Si -gebundenen Wasserstoffatom und Verbindung (B), die mindestens eine Kohlenstoff-Kohlenstoff-Mehrfachbindungen enthält oder Verbindung (AB), bei der zwischen der Si-H Gruppe und dem nächsten Kohlenstoffatom der Kohlenstoff -Kohlenstoff - Mehrfachbindung mindestens 6 Atome angeordnet sind oder Verbindung (A) und Verbindung (AB) oder Verbindung (B) und Verbindung (AB), wobei die Verbindungen (A), (B) und (AB) in Anspruch 1 definiert sind.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)