Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018153394) RADTRÄGER ZUR ERFASSUNG VON KRÄFTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/153394 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100014
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 11.01.2018
IPC:
G01L 5/00 (2006.01) ,B62D 7/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
5
Apparate oder Verfahren zum Messen der Kraft, z.B. verursacht durch Aufprall, der Arbeit, der mechanischen Leistung oder des Drehmoments für besondere Zwecke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
7
Lenkgestänge; Achsschenkel oder ihre Befestigungen
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
KRAUS, Manfred; DE
WÜBBOLT-GORBATENKO, Benjamin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 103 610.522.02.2017DE
Titel (EN) WHEEL CARRIER FOR DETECTING FORCES
(FR) SUPPORTS DE ROUE POUR LA DÉTECTION DE FORCES
(DE) RADTRÄGER ZUR ERFASSUNG VON KRÄFTEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to wheel carriers (1) for detecting forces, comprising at least one wheel carrier element (2, 3, 4, 5) for receiving a brake element and/or for connection of a chassis element with the wheel carrier (1), a wheel bearing socket (6) for receiving a wheel bearing (7), and at least one sensor element (8, 9, 10, 11, 12), wherein the at least one sensor element (8, 9, 10, 11, 12) is arranged in such a way between the at least one wheel carrier element (2, 3, 4, 5) and the wheel bearing socket (6) that the force transmitted between the wheel carrier element (2, 3, 4, 5) and the wheel bearing socket (6) can be detected in the form of a length change. The invention further relates to a wheel carrier assembly (20) comprising a wheel carrier (1) and a wheel bearing (7).
(FR) L'invention concerne des supports de roue (1) destinés à détecter des forces, comprenant au moins un élément de support de roue (2, 3, 4, 5) destiné à recevoir un élément de frein et/ou à relier un élément de train de roulement au support de roue (1), un logement de roulement de roue (6) destiné à recevoir un roulement de roue (7), et au moins un élément de détection (8, 9, 10, 11, 12), ledit au moins un élément de détection (8, 9, 10, 11, 12) étant disposé entre ledit au moins un élément de support de roue (2, 3, 4, 5) et le logement de roulement de roue (6) de manière telle que la force qui est transmise entre l'élément de support de roue (2, 3, 4, 5) et le logement de roulement de roue (6) peut être détectée sous la forme d'une variation de longueur. L'invention concerne en outre un système de support de roue (20) comprenant un support de roue (1) et un roulement de roue (7).
(DE) Die Erfindung betrifft Radträger (1) zur Erfassung von Kräften mit mindestens einem Radträgerelement (2, 3, 4, 5) zur Aufnahme eines Bremselements und/oder zur Verbindung eines Fahrwerkselements mit dem Radträger (1), einer Radlageraufnahme (6) zur Aufnahme eines Radlagers (7), und mit mindestens einem Sensorelement (8, 9, 10, 11, 12), wobei das mindestens eine Sensorelement (8, 9, 10, 11, 12) derart zwischen dem mindestens einen Radträgerelement (2, 3, 4, 5) und der Radlageraufnahme (6) angeordnet ist, dass die Kraft, die zwischen dem Radträgerelement (2, 3, 4, 5) und der Radlageraufnahme (6) übertragen wird, in Form einer Längenänderung erfassbar ist. Ferner betrifft die Erfindung eine Radträgeranordnung (20) mit einem Radträger (1) und mit einem Radlager (7).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)