Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018150020) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES BAUTEILS

Pub. No.:    WO/2018/150020    International Application No.:    PCT/EP2018/054011
Publication Date: Fri Aug 24 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Tue Feb 20 00:59:59 CET 2018
IPC: H02K 15/02
Applicants: AUDI HUNGARIA ZRT
Inventors: MACZKO, Dávid
Title: VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES BAUTEILS
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen eines achssymmetrischen Bauteils für eine elektrische Maschine aus mindestens einem metallischen Band (12), wobei das mindestens eine Band (12) entlang seiner Längsachse in mehrere nebeneinander angeordnete Bandabschnitte aufgeteilt wird, wobei jeder Bandabschnitt durch zwei Fertigungsverfahren zu bearbeiten ist, wobei das mindestens eine Band (12) bei Durchführung eines formgebenden Fertigungsverfahrens auf eine zylinderförmige Außenwand eines Wickelwerkzeugs (4) gewickelt und geschichtet wird, wobei jeder Bandabschnitt gebogen wird, wobei aus jeweils einem Bandabschnitt des mindestens einen Bands (12) bei Durchführung eines zerteilenden Fertigungsverfahrens mit einem Schneidstempel (8) ein Loch (14) geschnitten wird, wobei zwischen Löchern (14) von zwei unmittelbar nebeneinander benachbarten Bandabschnitten ein Zahnelement (16) gebildet wird, wobei sämtliche Zahnelemente (16) über mindestens eine Randleiste miteinander verbunden sind, wobei für jeweils einen Bandabschnitt ab einem ersten Zeitpunkt mindestens eines der beiden Fertigungsverfahren begonnen wird, wobei für den jeweiligen Bandabschnitt bis zu einem zweiten Zeitpunkt beide Fertigungsverfahren abgeschlossen werden, wobei an dem zweiten Zeitpunkt mindestens eines der beiden Fertigungsverfahren beendet wird.