Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018149918) FALTSCHACHTEL AUS KARTON

Pub. No.:    WO/2018/149918    International Application No.:    PCT/EP2018/053782
Publication Date: Fri Aug 24 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Feb 16 00:59:59 CET 2018
IPC: B65D 5/50
Applicants: M+C SCHIFFER GMBH
Inventors: HÖRENBAUM, Markus
Title: FALTSCHACHTEL AUS KARTON
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Faltschachtel aus Karton bestehend aus einem vier Seitenflächen sowie Deckel und Boden eines Quaders bildenden Zuschnitt (1) mit vier Hauptfalzlinien (H), die den Zuschnitt in vier Hauptflächen (3) und eine Befestigungsfläche (5) unterteilen. Die Hauptflächen (3) weisen jeweils ein Hauptflächensegment (7) auf, das nach Befestigen der Befestigungsfläche (5) an der gegenüberliegenden Hauptfläche jeweils eine der Seitenflächen des Quaders bildet, und mehrere quer zu den Hauptfalzlinien (H) verlaufende Nebenfalzlinien (N), von denen jeweils eine Nebenfalzlinie (N) eines der Hauptflächensegmente (7) mit einem Nebenflächensegment (9) verbindet. Dabei bilden jeweils eines oder mehrere der Nebenflächensegmente (9) den Deckel und den Boden des Quaders aus. Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es eine verbesserte Faltschachtel anzugeben, die sich zur Aufnahme, Positionierung und Präsentation von Waren, insbesondere von Zahnbürsten in Blisterverpackungen, eignet. Diese Aufgabe wird gelöst mit einem Zuschnitt (1), bei dem zumindest eines der Nebenflächensegmente (9e, 9g) eine Vielzahl an Spalten (S) zwischen sich einschließende parallele Stege (11) und eine über das Nebenflächensegment (9e, 9g) orthogonal zu den Stegen (11) verlaufende Falzlinie (F) aufweist, in der das Nebenflächensegment (9e, 9g) derart faltbar ist, dass durch die Stege (S) mehrere bodenseitig abstehende Aufnahmefächer (A) innerhalb der Faltschachtel gebildet sind.