Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018149911) FILTERKAPSEL ZUR NACHFILTRATION VON KAFFEE UND VERWENDUNG HIERVON
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/149911 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/053765
Veröffentlichungsdatum: 23.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.02.2018
IPC:
A47J 31/24 (2006.01) ,A23F 5/18 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
J
Küchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
31
Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
24
Kaffeemaschinen, bei denen heißes Wasser unter Druck durch den Filter hindurchgeleitet wird
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
F
Kaffee; Tee; deren Ersatzstoffe; Herstellung, Aufbereitung oder Aufgüsse davon
5
Kaffee; Kaffee-Ersatzstoffe; Erzeugnisse davon
16
Entziehen unerwünschter Bestandteile
18
aus Kaffee-Extrakt
Anmelder:
WMF GROUP GMBH [DE/DE]; Eberhardstraße 35 73312 Geislingen (Steige), DE
Erfinder:
ARNDT, Peter; DE
BAIS, Johannes; DE
OBERHANSL, Denis; DE
SCHIRRMACHER, Philipp; DE
Vertreter:
PFENNING, MEINIG & PARTNER MBB; Theresienhöhe 11a 80339 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 202 685.520.02.2017DE
Titel (EN) FILTER CAPSULE FOR THE POST-FILTRATION OF COFFEE, AND USE OF THE SAME
(FR) CAPSULE FILTRANTE POUR LA POST-FILTRATION DE CAFÉ ET UTILISATION DE LADITE CAPSULE
(DE) FILTERKAPSEL ZUR NACHFILTRATION VON KAFFEE UND VERWENDUNG HIERVON
Zusammenfassung:
(EN) The invention provides a filter capsule for the post-filtration of extracted coffee, the filter capsule being characterized in that it contains, or consists of, a housing and at least one filter element. The housing contains, or consists of, a base, at least one side wall and at least one cover, wherein the at least one filter element is arranged in an interior of the housing. The filter capsule according to the invention makes it possible for coffee extracted in a brewing sieve to be subjected to post-filtration, in which case suspended particles and emulsified oils of certain magnitudes are separated off from the coffee by the filter element of the filter capsule to give a new type of coffee. The invention therefore proposes the use of the filter capsule according to the invention for the post-filtration of coffee.
(FR) L’invention concerne une capsule filtrante pour la post-filtration d’extrait de café, caractérisée en ce qu’elle présente un boîtier et au moins un élément filtrant ou en est constituée. Le boîtier présente un fond, au moins une paroi latérale et au moins un couvercle ou en est constitué, le ou les éléments filtrants étant agencés dans un espace intérieur du boîtier. La capsule filtrante selon l’invention permet de soumettre du café extrait au niveau d’un filtre de percolation à une post-filtration, de sorte que les particules en suspension et les huiles en émulsion d’une dimension déterminée sont séparées du café par l’élément filtrant de la capsule filtrante et qu’un nouveau café est produit. L’invention concerne également l’utilisation de la capsule filtrante pour la post-filtration de café selon l'invention.
(DE) Es wird eine Filterkapsel zur Nachfiltration von extrahiertem Kaffee bereitgestellt, die dadurch gekennzeichnet ist, dass sie ein Gehäuse und mindestens ein Filterelement enthält oder daraus besteht. Das Gehäuse enthält einen Boden, mindestens eine Seitenwand und mindestens einen Deckel oder besteht daraus, wobei das mindestens eine Filterelement in einem Innenraum des Gehäuses angeordnet ist. Mit der erfindungsgemäßen Filterkapsel ist es möglich, an einem Brühsieb extrahierten Kaffee einer Nachfiltration zu unterziehen, sodass suspendierte Partikel und emulgierte Öle bestimmter Größe durch das Filterelement der Filterkapsel vom Kaffee abgetrennt werden und ein neuartiger Kaffee entsteht. Es wird daher die Verwendung der erfindungsgemäßen Filterkapsel zur Nachfiltration von Kaffee vorgeschlagen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)