Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018149698) STEUERSYSTEM MIT MINDESTENS EINER ELEKTRONISCHEN STEUEREINHEIT ZUR STEUERUNG EINES VERBRENNUNGSMOTORS IN EINEM HYBRIDFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/149698 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/052947
Veröffentlichungsdatum: 23.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 06.02.2018
IPC:
B60W 20/11 (2016.01) ,B60W 50/08 (2012.01) ,B60W 50/12 (2012.01) ,B60W 10/06 (2006.01) ,B60W 10/08 (2006.01) ,B60W 30/18 (2012.01)
[IPC code unknown for B60W 20/11]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
50
Einzelheiten von Steuerungs- oder Regelungssystemen der Antriebs-Steuerung von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08
Interaktion zwischen Fahrer und dem Steuerungs- oder Regelungssystems
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
50
Einzelheiten von Steuerungs- oder Regelungssystemen der Antriebs-Steuerung von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08
Interaktion zwischen Fahrer und dem Steuerungs- oder Regelungssystems
12
Begrenzen der Fahrerkontrolle abhängig vom Fahrzeugzustand, z.B. Hilfsmittel zur Blockade der Steuereingaben zur Vermeidung unsicherer Bedienung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
10
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion
04
einschließlich Steuerung oder Regelung von Antriebseinheiten
06
einschließlich Steuerung oder Regelung von Brennkraftmaschinen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
10
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion
04
einschließlich Steuerung oder Regelung von Antriebseinheiten
08
einschließlich Steuerung oder Regelung von elektrischen Antriebseinheiten, z.B. Elektromotoren oder Generatoren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
30
Verwendungszwecke von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen, z.B. Systeme, die eine gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verwenden
18
Antreiben des Fahrzeuges
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
GLATZ, Christian; DE
MAIER, Christina; DE
MAU, Daniel; DE
STÖLZLE, Manuel; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 202 315.514.02.2017DE
Titel (EN) CONTROL SYSTEM COMPRISING AT LEAST ONE ELECTRONIC CONTROL UNIT FOR CONTROLLING AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE IN A HYBRID VEHICLE
(FR) SYSTÈME DE COMMANDE COMPRENANT AU MOINS UNE UNITÉ DE COMMANDE ÉLECTRONIQUE POUR COMMANDER UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE DANS UN VÉHICULE HYBRIDE
(DE) STEUERSYSTEM MIT MINDESTENS EINER ELEKTRONISCHEN STEUEREINHEIT ZUR STEUERUNG EINES VERBRENNUNGSMOTORS IN EINEM HYBRIDFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) In the control system according to the invention and the control method according to the invention for controlling the starting and shutoff of an internal combustion engine in a hybrid vehicle, an electronic control unit (1) is used to evaluate a defined input signal (v, R) in order to detect a defined repeated speed increase and speed decrease situation and to prevent speed-dependent starting of the internal combustion engine during a starting up process after the defined situation has been detected until a predefined first speed threshold (vs1) has been reached or exceeded or until a driving duration without stopping above a certain maximum duration has been detected after detection of the defined situation.
(FR) L’invention concerne un système de commande et un procédé de commande pour commander le démarrage et la mise à l’arrêt d’un moteur à combustion interne dans un véhicule hybride, un signal d’entrée (v, R) défini étant évalué au moyen d’une unité de commande électronique (1) à des fins de reconnaissance d’une situation d’augmentation de vitesse et réduction de vitesse répétée définie, et le démarrage, dépendant de la vitesse, du moteur à combustion lors d’un processus de démarrage étant empêché après reconnaissance de la situation définie jusqu'à ce qu’un premier seuil de vitesse (vs1) prédéfini soit atteint ou dépassé ou jusqu’à ce que, après reconnaissance de la situation définie, une durée de conduite sans phase d’arrêt, a été reconnue comme dépassant une durée maximale déterminée.
(DE) Bei dem erfindungsgemäßen Steuersystem und dem erfindungsgemäßen Steuerverfahren zur Steuerung des Zustarts und des Ablegens eines Verbrennungsmotors in einem Hybridfahrzeug wird mittels einer elektronischen Steuereinheit (1) ein definiertes Eingangssignal (v, R) im Hinblick auf die Erkennung einer definierten wiederholten Geschwindigkeitserhöhungs-und Geschwindigkeitsreduzierungs-Situation ausgewertet und ein geschwindigkeitsabhängiges Zustarten des Verbrennungsmotors bei einem Anfahrvorgang nach Erkennung der definierten Situation verhindert, bis die Erreichung oder Überschreitung einer vorgegebenen ersten Geschwindigkeitsschwelle (vs1) oder bis nach Erkennung der definierten Situation eine Fahrtdauer ohne Standphasen oberhalb einer bestimmten Maximaldauer erkannt wurde.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)