Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018149601) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERKENNEN EINES STILLSTANDS EINES FAHRZEUGS

Pub. No.:    WO/2018/149601    International Application No.:    PCT/EP2018/051662
Publication Date: Fri Aug 24 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Jan 25 00:59:59 CET 2018
IPC: G01C 25/00
G01C 21/16
Applicants: ROBERT BOSCH GMBH
Inventors: HAUCK, Kevin
ROITH, Sebastian
Title: VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERKENNEN EINES STILLSTANDS EINES FAHRZEUGS
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Erkennen eines Stillstands eines Fahrzeugs (100), wobei das Verfahren einen Schritt des Filterns, einen Schritt des Normierens und einen Schritt des Beobachtensaufweist. Im Schritt des Filterns werden ein Beschleunigungswert(ax) in einer ersten Achse (x) des Fahrzeugs (100) und ein Drehratenwert (ωy) um eine orthogonal zu der Achse (x) ausgerichtete zweite Achse (y) des Fahrzeugs (100) unter Verwendung einer Filtervorschrift (108)gefiltert, um einen gefilterten Beschleunigungswert (axf) und einen gefilterten Drehratenwert (ωyf) zu erhalten. Im Schritt des Normierens werden der gefilterte Beschleunigungswert(axf) und der gefilterte Drehratenwert (ωyf) unter Verwendung einer Normierungsvorschrift (112) normiert, um einen normierten Beschleunigungswert (axn) und einen normierten Drehratenwert (ωyn) zu erhalten. Im Schritt des Beobachtens werden der normierte Beschleunigungswert(axn) und dernormierte Drehratenwert (ωyn) unter Verwendung einer Beobachtungsvorschrift (116) beobachtet, um den Stillstand zu erkennen.