Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018149598) MEHRSTUFIGE WÄLZKOLBENPUMPE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/149598 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/051641
Veröffentlichungsdatum: 23.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 24.01.2018
IPC:
F04C 23/00 (2006.01) ,F04C 18/08 (2006.01) ,F04C 18/12 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
C
Rotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen] für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
23
Kombinationen mehrerer Rotationskolbenpumpen oder Schwenkkolbenpumpen, besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe; Pumpenanlagen, besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe; mehrstufige Pumpen, besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
C
Rotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen] für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
18
Rotationskolbenpumpen besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
08
mit Kämmeingriff, d.h. die Eingriffskörper stehen in ähnlichem Eingriff wie bei Zahnradgetrieben
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
C
Rotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen] für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
18
Rotationskolbenpumpen besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
08
mit Kämmeingriff, d.h. die Eingriffskörper stehen in ähnlichem Eingriff wie bei Zahnradgetrieben
12
Nicht-innenachsige Maschinen
Anmelder:
LEYBOLD GMBH [DE/DE]; Bonner Straße 498 50968 Köln, DE
Erfinder:
KOLVENBACH, Dieter; DE
Vertreter:
DOMPATENT VON KREISLER SELTING WERNER - PARTNERSCHAFT VON PATENTANWÄLTEN UND RECHTSANWÄLTEN MBB; Deichmannhaus am Dom Bahnhofsvorplatz 1 50667 Köln, DE
Prioritätsdaten:
20 2017 001 029.117.02.2017DE
Titel (EN) MULTI-STAGE ROTARY LOBE PUMP
(FR) POMPE ROOTS À ÉTAGES MULTIPLES
(DE) MEHRSTUFIGE WÄLZKOLBENPUMPE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a multi-stage rotary lobe pump having a plurality of pump chambers (14) in a pump housing (16, 18). Said pump chambers form respective pump stages (26, 28, 30, 32, 34), each pump stage having two bidentate rotary pistons (10). The pump stages (26, 28, 30, 32, 34) are separated from each other by intermediate walls (44). Substantially radially extending connecting channels (48) are arranged in the intermediate walls (44). The connecting channels (48) are connected to an inflow chamber (40), the inflow opening (42) of which has a larger cross-section than the connecting channels (48).
(FR) L'invention concerne une pompe Roots à étages multiples comprenant dans un carter (16, 18) de pompe plusieurs chambres de pompage (14). Celles-ci forment chacune des étages (26, 28, 30, 32, 34) de pompe, chaque étage de pompe comprenant deux lobes (10) bidentés. Les étages (26, 28, 30, 32, 34) de pompe sont séparés les uns des autres par des parois intermédiaires (44). Des canaux de liaison (48) s'étendant sensiblement radialement sont ménagés dans les parois intermédiaires (44). Les canaux de liaison (48) sont reliés à une chambre d'admission (40) dont l'ouverture d'admission (42) présente une section transversale supérieure à celle des canaux de liaison (48).
(DE) Eine mehrstufige Wälzkolbenpumpe weist in einem Pumpengehäuse (16, 18) mehrere Pumpkammern (14) auf. Diese bilden jeweils Pumpstufen (26, 28, 30, 32, 34) aus, wobei jede Pumpstufe zwei zweizähnige Drehkolben (10) aufweist. Die Pumpstufen (26, 28, 30, 32, 34) sind durch Zwischenwände (44) voneinander getrennt. In den Zwischenwänden (44) sind im Wesentlichen radial verlaufende Verbindungskanäle (48) angeordnet. Die Verbindungskanäle (48) sind mit einem Einströmraum (40) verbunden, dessen Einströmöffnung (42) einen größeren Querschnitt als die Verbindungskanäle (48) aufweisen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)