Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018149585) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER BREMSE EINES KRAFTFAHRZEUGS, FAHRZEUGSTEUERGERÄT UND FAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/149585 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/051282
Veröffentlichungsdatum: 23.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 19.01.2018
IPC:
B60T 8/171 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
8
Anordnungen zum Einstellen der Radbremskraft zum Anpassen an veränderliche Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. Begrenzung oder Veränderung der Verteilung der Bremskraft
17
mittels elektrischer oder elektronischer Mittel zur Steuerung oder Regelung des Bremsvorgangs
171
Erfassung von Parametern für die Regelung; Messen von Größen für die Regelung
Anmelder:
WABCO EUROPE BVBA [BE/BE]; Chaussée de la Hulpe 166 1170 Brussels, BE
Erfinder:
HECHT, Christian; DE
Vertreter:
RABE, Dirk-Heinrich; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 001 417.514.02.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING A BRAKE OF A MOTOR VEHICLE, VEHICLE CONTROL DEVICE AND VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN FREIN D'UN VÉHICULE AUTOMOBILE, APPAREIL DE COMMANDE DE VÉHICULE ET VÉHICULE
(DE) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER BREMSE EINES KRAFTFAHRZEUGS, FAHRZEUGSTEUERGERÄT UND FAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating a brake of a motor vehicle with at least one electronic brake signal generator, in particular at least one brake pedal, and a brake control device for actuating the brake on the basis of a brake signal of the brake signal generator, wherein the brake signal is transmitted to the brake control device. The method according to the invention is characterised in that the actuation of the brake signal generator and the brake pressure value are transmitted to the brake control device as a brake signal. Finally, the invention relates to a vehicle control device and a vehicle for carrying out the method according to the invention.
(FR) L'invention concerne un procédé pour faire fonctionner un frein d'un véhicule automobile comprenant au moins un générateur de signal de frein électronique, en particulier au moins une pédale de frein, ainsi qu'un appareil de commande de frein pour commander le frein sur la base d'un signal de frein du générateur de signal de frein, ce signal de frein étant transmis à l'appareil de commande de frein. Le procédé selon l'invention se caractérise en ce que l'actionnement du générateur de signal de frein et la valeur de pression de freinage sont transmis à l'appareil de commande de frein sous forme de signal de frein. L'invention concerne en outre un appareil de commande de véhicule et un véhicule pour mettre en oeuvre le procédé selon l'invention.
(DE) Zusammenfassung Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Betrieb einer Bremse eines Kraftfahrzeugs mit wenigstens einem elektronischen Bremssignalgeber, insbesondere wenigstens einem Bremspedal, und einem Bremssteuergerät zur Ansteuerung der Bremse aufgrund eines Bremssignals des Bremssignalgebers, wobei das Bremssignal zum Bremssteuergerät übertragen wird. Das erfindungsgemäße Verfahren ist dadurch gekennzeichnet, dass die Betätigung des Bremssignalgebers und der Bremsdruckwert als Bremssignal zum Bremssteuergerät übertragen werden. Schließlich betrifft die Erfindung ein Fahrzeugsteuergerät und ein Fahrzeug zur Ausführung des erfindungsgemäßen Verfahrens.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)