Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018149561) STAPELBARER UND NESTBARER BEHÄLTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/149561 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050586
Veröffentlichungsdatum: 23.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.01.2018
IPC:
B65D 21/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
21
Ineinander oder aufeinander stapelbare oder verbindbare Behältnisse; Behältnisse mit veränderlichem Fassungsvermögen
02
Behältnisse, die speziell ausgebildet oder mit Beschlägen oder mit Zusatzeinrichtungen versehen sind, um sie leicht ineinander oder aufeinander stapeln oder miteinander verbinden zu können
06
mit beweglichen Teilen, die in verschiedene Stellungen gebracht werden können zum Ineinanderstapeln der Behältnisse, wenn sie leer sind, und zum Aufeinanderstapeln, wenn sie voll sind
Anmelder:
SCHOELLER ALLIBERT GMBH [DE/DE]; Sacktannen 19057 Schwerin, DE
Erfinder:
HUIZINGH, John; NL
Vertreter:
WINTER BRANDL FÜRNISS HÜBNER RÖSS KAISER POLTE - PARTNERSCHAFT MBB; Alois-Steinecker-Str. 22 85354 Freising, DE
Prioritätsdaten:
17157009.620.02.2017EP
Titel (EN) STACKABLE AND NESTABLE CONTAINER
(FR) CONTENEUR EMPILABLE ET EMBOÎTABLE
(DE) STAPELBARER UND NESTBARER BEHÄLTER
Zusammenfassung:
(EN) A container (2, 2'), in particular plastic container, has an in particular rectangular base (4) and side walls connected fixedly or hinged thereto, in particular two long side walls (6) and two short side walls (8). Stacking brackets (18) coupled movably to one of the side walls (6, 8) expose an opening cross-section when in a nesting position so that an identical or compatible container can be nested in the container. When in a stacking position, the stacking brackets project laterally into the opening cross-section to allow a compatible container to the stacked thereon. The stacking brackets are pre-tensioned into the stacking position by means of at least one pre-tensioning device. Furthermore, the container has actuating elements (38, 38') which are (force-)coupled to the stacking brackets and are configured to transfer the stacking brackets to the nesting position when the container is nested in a compatible second container.
(FR) Conteneur (2, 2'), en particulier conteneur en plastique, ayant en particulier un fond rectangulaire (4) ainsi que des parois latérales connectées à ce fond de façon fixe ou articulée, en particulier deux parois latérales longues (6) et deux courtes (8). Des anses (18) couplées de façon mobile à une des parois latérales (6, 8) libèrent, dans une position d'emboîtage, une section d'ouverture de telle sorte qu'un conteneur de construction identique ou compatible puisse être emboîté dans le conteneur. Dans une position d'empilage, les anses font saillie latéralement vers l'intérieur de la section d'ouverture, afin de pouvoir empiler sur elles un conteneur compatible. Les anses sont précontraintes dans la position d'empilage au moyen d'au moins un dispositif de précontrainte. Le conteneur présente en outre des éléments d'actionnement (38, 38') couplés (en force) aux anses, qui sont configurés pour passer les anses à la position d'emboîtage lors de l'emboîtage du conteneur avec un second conteneur compatible.
(DE) Ein Behälter (2, 2'), insbesondere Kunststoffbehälter, hat einen insbesondere rechteckigen Boden (4) sowie damit fest oder gelenkig verbundene Seitenwände, insbesondere zwei lange (6) und zwei kurze Seitenwände (8). Mit einer der Seitenwände (6, 8) beweglich gekoppelte Stapelbügel (18) geben in einer Nestposition einen Öffnungsquerschnitt frei, so dass in den Behälter ein baugleicher oder kompatibler Behälter nestbar ist. In einer Stapelposition ragen die Stapelbügel seitlich in den Öffnungsquerschnitt hinein, um einen kompatiblen Behälter darauf stapeln zu können. Die Stapelbügel sind in die Stapelposition mittels zumindest einer Vorspanneinrichtung vorgespannt. Ferner weist der Behälter mit den Stapelbügeln (zwangs-)gekoppelte Betätigungselemente (38, 38') auf, die dazu konfiguriert sind, beim Nesten des Behälters in einen kompatiblen zweiten Behälter die Stapelbügel in die Nestposition zu überführen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)