Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018149556) VERFAHREN ZUM VERSCHWEISSEN ZWEIER BLECHBAUTEILE UND BAUTEILVERBUND
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/149556 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/050407
Veröffentlichungsdatum: 23.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 09.01.2018
IPC:
B23K 26/21 (2014.01) ,B23K 26/322 (2014.01) ,B23K 33/00 (2006.01) ,B23K 26/242 (2014.01) ,B23K 26/244 (2014.01) ,B23K 101/00 (2006.01) ,B23K 103/04 (2006.01)
[IPC code unknown for B23K 26/21][IPC code unknown for B23K 26/322]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
33
Besonders profilierte Werkstückränder zum Herstellen von Löt- oder Schweißverbindungen; Füllen der dabei gebildeten Nähte
[IPC code unknown for B23K 26/242][IPC code unknown for B23K 26/244]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
101
Gegenstände, hergestellt durch Löten, Schweißen oder Schneiden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
103
Werkstoffe, die gelötet, geschweißt oder geschnitten werden sollen
02
Eisen oder Eisenlegierungen
04
Stähle
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
GRIMM, Alexander; DE
HAMMER, Maik; DE
NIEKERK, Johann; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 202 671.520.02.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR WELDING TWO SHEET-METAL COMPONENTS, AND COMPONENT COMPOSITE
(FR) PROCÉDÉ DE SOUDAGE DE DEUX PIÈCES EN TÔLE ET PIÈCE COMPOSITE
(DE) VERFAHREN ZUM VERSCHWEISSEN ZWEIER BLECHBAUTEILE UND BAUTEILVERBUND
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for welding two sheet-metal components (1, 2), at least one of which has a coating with a boiling point that is lower than the melting point of the sheet-metal material, and wherein the sheet-metal components (1, 2) are arranged with respect to one another such that an end face (3) of the first sheet-metal component (1) and a flank (4) of the second sheet-metal component (2) form a groove (5) with a predefined acute groove angle (a). According to the invention, a laser weld seam (7) is formed by heat conduction welding, to which end a laser beam (L) is directed onto the first sheet-metal component (1) such that the end face (3) and further material of the first sheet-metal component (1) is melted and flows into the groove and joins to the flank (4) there and solidifies to form the weld seam (7).
(FR) L'invention concerne un procédé pour le soudage de deux pièces (1, 2) en tôle, dont au moins l'une présente un revêtement présentant un point d'ébullition qui est inférieur au point de fusion du matériau en tôle et les pièces (1, 2) en tôle étant disposées l'une par rapport à l'autre de manière telle qu'une face frontale (3) de la première pièce (1) en tôle et un flanc (4) de la deuxième pièce (2) en tôle forment une gorge (5) présentant un angle de gorge (a) aigu prédéfini. Selon l'invention, un joint de soudure (7) par laser est réalisé par soudage par thermoconductibilité, un rayon laser (L) étant orienté sur la première pièce (1) en tôle de manière telle que la face frontale (3) et du matériau supplémentaire de la première pièce (1) en tôle sont fondus et s'écoulent dans la gorge et y sont reliés avec le flanc (4) et s'y solidifient en formant le joint de soudure (7).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Verschweißen zweier Blechbauteile (1, 2), von denen zumindest eines eine Beschichtung mit einem Siedepunkt aufweist, der unter dem Schmelzpunkt des Blechmaterials liegt, und wobei die Blechbauteile (1, 2) so zueinander angeordnet werden, dass eine Stirnfläche (3) des ersten Blechbauteils (1) und eine Flanke (4) des zweiten Blechbauteils (2) eine Kehle (5) mit einem vorgegebenen spitzen Kehlwinkel (a) bilden. Erfindungsgemäß wird eine Laserschweißnaht (7) durch Wärmeleitungsschweißen ausgebildet, wozu ein Laserstrahl (L) derart auf das erste Blechbauteil (1) gerichtet wird, dass die Stirnfläche (3) und weiteres Material des ersten Blechbauteils (1) aufgeschmolzen wird und in die Kehle fließt und dort mit der Flanke (4) anbindet und zur Schweißnaht (7) erstarrt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)