Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018149475) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG SPHÄRISCHER POLYSILSESQUIOXANPARTIKEL

Pub. No.:    WO/2018/149475    International Application No.:    PCT/EP2017/053253
Publication Date: Fri Aug 24 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Wed Feb 15 00:59:59 CET 2017
IPC: C08G 77/06
C08G 77/08
C08G 77/18
Applicants: WACKER CHEMIE AG
Inventors: KNÖR, Sebastian
SEILINGER, Kathrin
Title: VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG SPHÄRISCHER POLYSILSESQUIOXANPARTIKEL
Abstract:
Gegenstand der Erfindung ist ein Verfahren zur Herstellung sphärischer Polysilsesquioxanpartikel, bei dem in einem ersten Schritt Trialkoxysilan T, welches Trialkoxysilane der allgemeinen Formel (I): RSi (OR1) 3 , in der R einen Kohlenwasserstoffrest mit 1 bis 16 Kohlenstoffatomen dessen Kohlenstoffkette durch nicht benachbarte Gruppen -0- unterbrochen sein kann, einen C1- bis C4-Alkylrest bedeuten, und Chlorverbindungen enthält, mit angesäuertem Wasser mit einem pH-Wert von höchstens 6 unter Durchmischung zu einem Hydrolysat umgesetzt wird, in einem zweiten Schritt der pH-Wert des Hydrolysats auf einen Wert von 1 bis 6 eingestellt wird, in einem dritten Schritt das Hydrolysat mit einer Lösung einer Base in Wasser oder C1- bis C4-Alkanol vermischt wird, und in einem vierten Schritt die Mischung mindestens 2 h aufbewahrt wird bevor die Polysilsesquioxanpartikel isoliert werden.