Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018146092) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETÄTIGEN EINER HYDRO-DEHNSPANNEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/146092 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/052940
Veröffentlichungsdatum: 16.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 06.02.2018
IPC:
B23B 31/30 (2006.01) ,B23Q 17/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Drehen; Bohren
31
Futter; Spanndorne; deren Ausbildung zur Fernbetätigung
02
Futter
24
Futterausbildung in Bezug auf die Fernbetätigung der Spanneinrichtungen
30
mit eingebauten druckmittelbetätigten Einrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Q
Einzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
17
Anzeige- oder Messeinrichtungen an Werkzeugmaschinen
Anmelder:
SCHUNK GMBH & CO. KG SPANN- UND GREIFTECHNIK [DE/DE]; Bahnhofstraße 106-134 74348 Lauffen am Neckar, DE
Erfinder:
RETZBACH, Thomas; DE
Vertreter:
PAUL & ALBRECHT PATENTANWÄLTE PARTG MBB; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 102 380.107.02.2017DE
10 2017 114 536.229.06.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR ACTUATING A HYDRAULIC EXPANSION CHUCK DEVICE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF D'ACTIONNEMENT D'UN APPAREIL DE SERRAGE EXPANSIBLE HYDRAULIQUE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETÄTIGEN EINER HYDRO-DEHNSPANNEINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for actuating a hydraulic expansion chuck device (3) having a main-body arrangement (4) in which a pressure-chamber system which is fillable with hydraulic medium is formed, said pressure-chamber system comprising a pressure chamber (15) having a wall (18), which defines a clamping face (19) on a side facing away from the pressure chamber (15), and a threaded bore (8) that has been introduced into the main-body arrangement (4) from the outside and is connected to the pressure chamber (15) via connecting ducts, wherein a clamping bolt (9) has been screwed into the threaded bore (8), said clamping bolt (9) being axially adjusted as a result of being screwed into the threaded bore (8), such that the hydraulic medium is pushed in the direction of the pressure chamber (15) and the wall (18) is elastically deformed in order to clamp a tool (20) or workpiece, wherein, in the method, the clamping bolt (9) is turned by means of a turning tool (22), the torque applied to the hydraulic expansion chuck device (3) is supported in particular by the hydraulic expansion chuck device (3) being fixed in a stationary holder (2), values indicating the hydraulic-medium pressure are measured by means of a measuring device (23) at predefined, equal measuring intervals and/or continuously during the turning of the clamping bolt (9), a clamped state of the hydraulic expansion chuck device (3) is determined by evaluating the measured values indicating the hydraulic-medium pressure by means of an evaluation and control device (25), and the determined clamped state of the hydraulic expansion chuck device (3) is signalled to a user by means of a signalling device (26). The invention also relates to a device (1) for actuating a hydraulic expansion chuck device (3).
(FR) L'invention concerne un procédé d'actionnement d'un appareil de serrage expansible hydraulique (3) comprenant un arrangement de corps de base (4) dans lequel est formé un système de chambre de compression rempli d'un fluide hydraulique, lequel comporte une chambre de compression (15) munie d'une paroi (18) qui définit un côté d'une surface de serrage (19) à l'opposé de la chambre de compression (15), et un orifice taraudé (8) pratiqué depuis l'extérieur dans l'arrangement de corps de base (4) et relié à la chambre de compression (15) par le biais de canaux de liaison. Une vis de serrage (9) est vissée dans l'orifice taraudé (8), laquelle est positionnée dans le sens axial par vissage dans l'orifice taraudé (8) de telle sorte que le fluide hydraulique est poussé en direction de la chambre de compression (15) et la paroi (18) est déformée par effet élastique afin de serrer un outil (20) ou une pièce. Avec le procédé, la vis de serrage (9) est tournée au moyen d'un outil de tournage (22), le couple appliqué à l'appareil de serrage expansible hydraulique (3) est notamment soutenu par blocage de l'appareil de serrage expansible hydraulique (3) dans un support fixe (2), des valeurs indicatives de la pression de fluide hydraulique sont mesurées au moyen d'un dispositif de mesure (23) à des intervalles de mesure réguliers prédéfinis et/ou continuellement pendant la rotation de la vis de serrage (9), un état de serrage de l'appareil de serrage expansible hydraulique (3) est déterminé en interprétant les valeurs indicatives de la pression de fluide hydraulique mesurées au moyen d'un dispositif d'interprétation et de commande (25) et l'état de serrage déterminé de l'appareil de serrage expansible hydraulique (3) est signalé à un utilisateur au moyen d'un dispositif de signalisation (26). L'invention concerne en outre un dispositif (1) d'actionnement d'un appareil de serrage expansible hydraulique (3).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betätigen einer Hydro-Dehnspanneinrichtung (3) mit einer Grundkörperanordnung (4), in der ein mit einem Hydraulikmedium befülltes Druckkammersystem ausgebildet ist, das eine Druckkammer (15) mit einer Wandung (18), die auf einer der Druckkammer (15) abgewandten Seite eine Spannfläche (19) definiert, und eine von außen in die Grundkörperanordnung (4) eingebrachte und über Verbindungskanäle mit der Druckkammer (15) verbundene Gewindebohrung (8) umfasst, wobei in die Gewindebohrung (8) eine Spannschraube (9) eingedreht ist, die durch ein Eindrehen in die Gewindebohrung (8) derart axial verstellt wird, dass das Hydraulikmedium in Richtung der Druckkammer (15) gedrückt und die Wandung (18) elastisch verformt wird, um ein Werkzeug (20) oder Werkstück zu spannen, wobei bei dem Verfahren die Spannschraube (9) mittels eines Drehwerkzeugs (22) verdreht, das auf die Hydro-Dehnspanneinrichtung (3) aufgebrachte Drehmoment insbesondere durch Fixieren der Hydro-Dehnspanneinrichtung (3) in einer stationären Halterung (2) abgestützt, Hydraulikmediumdruck-Indikationswerte mittels einer Messvorrichtung (23) in vorgegebenen, gleichmäßigen Messabständen und/oder kontinuierlich während des Verdrehens der Spannschraube (9) gemessen, ein Spannzustand der Hydro-Dehnspanneinrichtung (3) durch Auswerten der gemessenen Hydraulikmediumdruck-Indikationswerte mittels einer Auswerte- und Steuerungsvorrichtung (25) bestimmt und der bestimmte Spannzustand der Hydro-Dehnspanneinrichtung (3) mittels einer Signalisierungsvorrichtung (26) an einen Benutzer signalisiert wird. Des Weiteren betrifft die Erfindung eine Vorrichtung (1) zum Betätigen einer Hydro-Dehnspanneinrichtung (3).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)