Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018146040) VERFAHREN ZUR VERBINDUNG EINES VERBINDUNGSSTÜCKES MIT EINEM U-FÖRMIGEN RINGANKER FÜR EIN KOPFMODUL FÜR SCHIENENFAHRZEUGE

Pub. No.:    WO/2018/146040    International Application No.:    PCT/EP2018/052772
Publication Date: Fri Aug 17 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Tue Feb 06 00:59:59 CET 2018
IPC: B29C 70/86
B29C 70/54
B29C 70/34
B61D 17/00
Applicants: CRRC QINGDAO SIFANG CO., LTD.
CG RAIL - CHINESISCH-DEUTSCHES FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSZENTRUM FÜR BAHN- UND VERKEHRSTECHNIK DRESDEN GMBH
Inventors: DU, Jian
LIN, Peng
CHEN, Dongfang
ZHANG, Zhengmin
ZHANG, Yonggui
CAO, Chunpeng
HUFENBACH, Werner
ULBRICHT, Andreas
Title: VERFAHREN ZUR VERBINDUNG EINES VERBINDUNGSSTÜCKES MIT EINEM U-FÖRMIGEN RINGANKER FÜR EIN KOPFMODUL FÜR SCHIENENFAHRZEUGE
Abstract:
Gegenstand der vorliegenden Erfindung ist ein Verfahren zur Verbindung eines Verbindungsstücks mit einem U-förmigen Ringanker für ein Kopfmodul für Schienenfahrzeuge, wobei das Kopfmodul überwiegend aus faserverstärktem Kunststoffmaterial besteht und eine äußere Schale aufweist und der Ringanker aus faserverstärktem Kunststoffmaterial besteht und als Versteifung im Dachbereich der äußeren Schale angeordnet ist. Das Verfahren sieht vor, Verbindungselemente durch die trockene oder die matrixmaterialgetränkte, unkonsolidierte Faserverstärkungsstruktur des Ringankers hindurchzuführen.