Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018145974) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER LICHTEMITTIERENDEN VORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/145974 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/052419
Veröffentlichungsdatum: 16.08.2018 Internationales Anmeldedatum: 31.01.2018
IPC:
G09G 3/20 (2006.01) ,G09G 3/32 (2016.01)
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
G
Anordnungen oder Schaltungen zur Steuerung oder Regelung von Anzeigevorrichtungen mit statischen Mitteln zur Darstellung veränderlicher Informationen
3
Steuer- oder Regelanordnungen oder Schaltungen, die nur in Zusammenhang mit anderen sichtbaren Anzeigevorrichtungen als Kathodenstrahlröhren von Interesse sind
20
zur Darstellung einer Zusammenstellung einer Anzahl Schriftzeichen, z.B. einer Seite, wobei die Zusammenstellung durch Kombination einzelner Elemente in einer Matrix erfolgt
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
G
Anordnungen oder Schaltungen zur Steuerung oder Regelung von Anzeigevorrichtungen mit statischen Mitteln zur Darstellung veränderlicher Informationen
3
Steuer- oder Regelanordnungen oder Schaltungen, die nur in Zusammenhang mit anderen sichtbaren Anzeigevorrichtungen als Kathodenstrahlröhren von Interesse sind
20
zur Darstellung einer Zusammenstellung einer Anzahl Schriftzeichen, z.B. einer Seite, wobei die Zusammenstellung durch Kombination einzelner Elemente in einer Matrix erfolgt
22
mit gesteuerter oder geregelter Lichtquelle
30
mit elektrolumineszierenden Feldern
32
mit Halbleiterbauelementen, z.B. Dioden
Anmelder:
OSRAM OPTO SEMICONDUCTORS GMBH [DE/DE]; Leibnizstr. 4 93055 Regensburg, DE
Erfinder:
BEHRINGER, Martin Rudolf; DE
Vertreter:
EPPING HERMANN FISCHER PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH; Zusammenschluss Nr. 175 Schloßschmidstr. 5 80639 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 102 467.008.02.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING A LIGHT-EMITTING DEVICE
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN DISPOSITIF ÉMETTEUR DE LUMIÈRE
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER LICHTEMITTIERENDEN VORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating a light-emitting device. The light-emitting device (1) comprises a plurality of pixels (P), and each pixel (P) comprises at least three sub-pixels (r, g, b) which are designed to emit light of different colors in pairs. In the case of at least some pixels (P), in order to provide a pure color which corresponds to the dominant wavelength of a selected sub-pixel (r, g, b) of the pixel (P), the selected sub-pixels (r, g, b) and at least one additional pixel (P) sub-pixel (r, g, b) which is designed to emit light of a different color are operated.
(FR) L'invention concerne un procédé pour faire fonctionner un dispositif émetteur de lumière, le dispositif émetteur de lumière (1) comprenant une pluralité de pixels (P), chaque pixel (P) comprenant au moins trois sous-pixels (r, g, b) qui sont conçus pour émettre par paires une lumière de couleur différente. Afin de permettre la représentation d'une couleur pure qui correspond à la longueur d'onde dominante d'un sous-pixel sélectionné (r, g, b) du pixel (P), le sous-pixel sélectionné (r, g, b) et au moins un autre sous-pixel (r, g, b) du pixel (P), qui est conçu pour émettre une lumière d'une autre couleur, sont activés, au moins pour certains pixels (P).
(DE) Es wird ein Verfahren zum Betreiben einer lichtemittierenden Vorrichtung angegeben, wobei die lichtemittierende Vorrichtung (1) eine Vielzahl von Pixel (P) umfasst, jedes Pixel (P) zumindest drei Subpixel (r, g, b) umfasst, die dazu eingerichtet sind, paarweise Licht unterschiedlicher Farbe zu emittieren, zumindest für manche Pixel ( P) zur Darstellung einer reinen Farbe, welche der dominanten Wellenlänge eines ausgewählten Subpixels (r, g, b) des Pixels (P) entspricht, das ausgewählte Subpixel (r, g, b) und zumindest ein weiteres Subpixel (r, g, b) des Pixels (P), das dazu eingerichtet ist, Licht einer andere Farbe zu emittieren, betrieben werden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)